Angebote zu "Brille" (51 Treffer)

Brille
18,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Brille: Dcvdns

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
Habe Brille
17,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Habe Brille: Die Kassierer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
Cellosonate/Polonaise Brill./+
9,49 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Cellosonate/Polonaise Brill./+: Maria/Glemser, Bernd Kliegel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
Die Fälschung Der Welt (+3D-Poster und Brille)
23,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fälschung Der Welt (+3D-Poster und Brille): Brockdorff Klang Labor

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
Ohne Brille sieht man mehr als Buch von Christo...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Ohne Brille sieht man mehr:Jan van Eyck: Die Madonna des Kanonikus Georg van der Paele einblicke - Kunstgeschichte in Einzelwerken. 2. Auflage Christof L. Diedrichs

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Aristoxenos Rhythmische und Metrische Messungen...
29,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,49 € / in stock)

Aristoxenos Rhythmische und Metrische Messungen:Im Gegensatz Gegen Neuere Auslegungen Namentlich Westphal´s und zur Rechtfertigung der von Lehrs Befolgten Messungen (Classic Reprint) Bernhard Brill

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.05.2018
Zum Angebot
Aristoxenos Rhythmische und Metrische Messungen...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aristoxenos Rhythmische und Metrische Messungen:Im Gegensatz Gegen Neuere Auslegungen Namentlich Westphal´s und zur Rechtfertigung der von Lehrs Befolgten Messungen (Classic Reprint) Bernhard Brill

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.05.2018
Zum Angebot
Light:Its Interaction with Art and Antiquities ...
200,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(200,49 € / in stock)

Light:Its Interaction with Art and Antiquities:Auflage 1980 Thomas B. Brill

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.05.2018
Zum Angebot
anon., Die Brille + Der Sündenfall, als Buch vo...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(10,00 € / in stock)

anon., Die Brille + Der Sündenfall,:16 Radierungen und Sonette, 1922 Sammlung Hans-Jürgen Döpp

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Paradigmen der russischen Oper
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum ist die Herrscherfigur in der russischen Oper so allmächtig? Welche Psychologie und nationale Identitäten verbergen sich hinter diesen Charakteren? Warum werden die singenden und tanzenden Gegenspieler immer so bezaubernd und gleichzeitig so furchterregend dargestellt? Wer verbirgt sich wirklich hinter den Feindbildern der russischen Komponisten? Wie schlagen sich die zwei großen Überlieferungen - das heilige Russland und der Mythos Sankt Petersburg - und ihr Machtspiel in der Oper nieder? Welche Mythen oder Symbole liegen Figuren wie Boris Godunow und Marfa, Kontschak und der Alten Gräfin, Tatjana und German, Polen und Kitesch zugrunde? Wie sind die Geschlechterrollen in der russischen Oper definiert? Der renommierte russische Opernkritiker Alexej Parin beantwortet diese und viele andere Fragen mit einer klaren, jedoch vielschichtigen Sprache und setzt die russische Oper in einen europäischen Kontext. Dabei nähert er sich der russischen Oper aus verschiedenen Blickwinkeln und unter Einsatz eines erstaunlich vielschichtigen Methodenapparats: Ansätze der Kulturgeschichte, Geschichtsphilosophie, Gender-Studies, Mythologie sowie der analytischen Psychologie und philosophischen Hermeneutik werden herangezogen, um die russische Operngeschichte - von Werstowski und Glinka bis Prokofjew und Schostakowitsch - in ihrem ganzen Facettenreichtum darzustellen. Alexej Parin, geboren 1944 in Moskau, arbeitet international als Librettist, Opernkritiker, Dramaturg und Dichter. In seiner Übersetzung erschienen Werke europäischer Dichter von der Antike bis zur Gegenwart, von Sappho und Ovid bis Paul Celan und Jacques Roubaud. Die Anthologie Der verliebte Wanderer. Westeuropäische Lyrik in Nachdichtungen von Alexej Parin (2004) versammelt Parins Lyrik-Übersetzungen. Seit 20 Jahren gestaltet er Musik-Features für die Radiostationen Echo Moskwy und Orpheus. Des Weiteren sind im Hollitzer Verlag die Essaysammlung Die Brille des Coppelius und der Roman Die Chroniken von Leonsk erschienen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot