Angebote zu "Denker" (4.089 Treffer)

Musik denken als Buch von
86,50 € *
ggf. zzgl. Versand
(86,50 € / in stock)

Musik denken:Ernst Lichtenhahn zur Emeritierung. 16 Beiträge seiner Schülerinnen und Schüler Publikationen der Schweizerischen Musikforschenden Gesellschaft. Serie II / Publications de la Société Suisse de Musicologie. Série II

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Musik Im Denken Nietzsches
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Deutschlands umfa...
Stand: 10.04.2018
Zum Angebot
Cesar Franck - Die Musik Und Das Denken
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Deutschlands umfa...
Stand: 10.04.2018
Zum Angebot
Erziehung zum Denken in Musik
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Deutschlands umfa...
Stand: 10.04.2018
Zum Angebot
Musik Die Fit Macht (Junge Dichter Und Denker)
12,49 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Junge Dichter Und Denker - Musik Die Fit Macht

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 15.04.2018
Zum Angebot
Hören und denken - Musik und Philosophie heute
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Deutschlands umfa...
Stand: 10.04.2018
Zum Angebot
Niklaus,Sebastian - Ich Denk Musik
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 11.04.2018
Zum Angebot
Junge Dichter und Denker: Musik, die schlau mac...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Junge Dichter und Denker: Musik, die schlau macht:English Raps

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.04.2018
Zum Angebot
Musik im Spannungsfeld zwischen nationalem Denk...
82,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(82,00 € / in stock)

Musik im Spannungsfeld zwischen nationalem Denken und Weltbürgertum:Franz Liszt zum 200. Geburtstag Germanisch Romanische Monatsschrift / Beihefte

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Musik im Spannungsfeld zwischen nationalem Denk...
82,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Franz Liszt trat in seinen Kompositionen und in seinem kulturpolitischen Handeln zugleich als überzeugter Kosmopolit und als bekennender ungarischer Patriot auf. Diese dialektische Symbiose praktizierte er umso nachdrücklicher, je stärker nationale Partikularismen in Europa Raum griffen. Damit gab er Komponisten und Pianisten aus aller Herren Länder ein Vorbild, sei es als Berater, als Lehrer oder als Förderer mit vorzüglichen internationalen Beziehungen. Der Band arbeitet diese Dialektik im Dialog mit anderen Disziplinen heraus und erweitert den Blickwinkel zugleich auf andere Komponisten, die - sei es aus politischen Gründen oder aufgrund persönlicher Entscheidungen - in ähnlicher Weise zwischen zwei oder mehreren Nationen stehen. In den Vordergrund rückt also weniger die Begründung nationaler Musikkulturen als der internationale Austausch, zu dem diese Komponisten maßgeblich beitrugen und der die Voraussetzung für die jeweils besondere Musikkultur bildet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot