Angebote zu "Dichter" (695 Treffer)

Ein Dichter oder gar nichts, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon dem 13-jährigen Hermann Hesse war klar, dass er ´´entweder ein Dichter oder gar nichts werden wolle´´ - die Schwierigkeiten ließen nicht auf sich warten: ´´Es war erlaubt und galt sogar für eine Ehre, ein Dichter zu sein: das heißt als Dichter erfolgreich und bekannt zu sein, meistens war man leider dann schon tot. Ein Dichter zu werden aber, das war unmöglich, es werden zu wollen, war eine Lächerlichkeit und Schande, wie ich sehr bald erfuhr.´´ Erstmals 1925 in der Frankfurter Rundschau veröffentlicht, schildert Hesse in dem kleinen Fundstück ´´Kurzgefaßter Lebenslauf´´ humorvoll und freimütig seinen Lebensweg, den er nie in Form einer Autobiographie hinterlassen hat. Des weiteren ist hier die Erzählung ´´Die Stadt´´ zu hören. In der Lesung des unvergessenen Gert Westphal entsteht so ein Hörgenuss ersten Ranges. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gert Westphal. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/000258/bk_hoer_000258_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Der Dichter, Hörbuch, Digital, 1, 51min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Hermann Hesse sein Märchen ´´Der Dichter´´ schrieb, war er 35 Jahre alt. Noch vier Jahrzehnte später hatte diese Geschichte vom chinesischen Poeten Han Fook so wenig an Bedeutung für ihn verloren, dass er sie 1955 für eine Rundfunksendung auf Tonband sprach. Es ist seine früheste selbst gelesene Erzählung, die uns als Tondokument überliefert ist. Sie zeigt Hesses Wahlverwandtschaft mit den Kulturen Ostasiens und nimmt Motive aus späteren Dichtungen wie ´´Siddhartha´´ und ´´Das Glasperlenspiel´´ vorweg. Das gilt auch für die hier erstmals publizierten Tondokumente seiner Gedichte ´´Bericht des Schülers´´, ´´Der Blütenzweig´´ u.a. Die Erzählung ´´Der Wolf´´ (1902) und den 1931 entstandenen zeitkritischen ´´Brief an einen Kommunisten´´ liest Siemen Rühaak. ´´Der Dichter´´ ist eines der wenigen Tondokumente des öffentlichkeitsscheuen Hermann Hesse aus dem Jahre 1955. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hermann Hesse und Siemen Rühaak. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/000227/bk_hoer_000227_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Die Diva und ihr Dichter, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Trotz ihrer auffälligen Eigenheiten fühlen sich die Diva und ihr Dichter bisweilen wie magnetisch zueinander hingezogen. Vor allem auf sexuellem Gebiet verstehen sich beide ausgezeichnet. Ansonsten fechten sie überwiegend einen Machtkampf aus. Sowohl Adele als auch Arthur waren es bis dato gewohnt, ihre jeweiligen Partner zu dominieren. Daher prallen jetzt zwei - in ihrer Herrschsucht ebenbürtige - Persönlichkeiten aufeinander und jeder wirft dabei dem anderen extremen Egoismus vor. Eine stürmisch bewegte Zeit für das Liebespaar: Eifersuchtsanfälle, Stimmungsschwankungen, Missverständnisse und Versöhnungsfeiern ... Der Text von Helmut Korherr stützt sich auf Tagebucheintragungen und Briefe. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gabriele Schuchter, Christian Spatzek. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rebe/000061/bk_rebe_000061_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Prosa 1912-1922. Über den Dichter / Erlebnis / ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rilkes Prosa versteht es mit einer träumerischen Eleganz unsere Gedanken anzuregen und unsere Phantasie zu beflügeln. Ein Hauptmotiv ist die Seele des Dichters, welche in ihrer unerforschbaren Widersprüchlichkeit Herzen bewegt, mitreißt, anwidert, erschreckt, erregt, wütend macht und die gesamte Palette menschlicher Emotionen hervorruft. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Friedrich Frieden. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lily/000285/bk_lily_000285_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Der gläserne Dichter, Hörbuch, Digital, 1, 253min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zahlreich sind in den vergangenen Jahrhunderten die Zeugnisse über die Entbehrungen, die manchmal sogar lebensgefährdenden Anstrengungen der Autoren bei der Herstellung ihrer Kunstwerke. ´´Der gläserne Dichter´´ ist ein Hörbuch, das anschaulich macht: Kunst geht aufs Ganze. Der Dichter, dessen Existenzweise Erasmus Schöfer hier erkundet, wird einer Analyse unterworfen, die wie eine Computertomografie den Autor seziert - bis in die feinsten und geheimsten Antriebe und Bedingungen seines Lebens. Es ist eine unbarmherzig radikale Expedition in das Dasein dieses namenlosen Künstlers. Das Motiv der Forschungsreise ist, die psychischen, die materiellen und sozialen Widerstände aufzudecken, die dem Gelingen eines Kunstwerks in aller Regel entgegenstehen, deren Spuren aber meist aus ihnen getilgt sind, wenn es denn gelungen ist. Künstlerbiografien, selbst oder fremd verfasste, haben es bisher kaum gewagt, die Schaffensbedingungen künstlerischer Arbeit aus solch schonungsloser Nähe auszuleuchten. Zu Schöfers bitter-ironischem Porträt gehört die Schilderung sowohl des alltäglich-banalen Arbeitskampfes des Dichters am Schreibtisch mit seinen eigenen Schwächen, mit seinem Text und seiner Sprache, als auch seines Kampfes mit den Menschen und Kräften, die in der gesuchten Öffentlichkeit, dem Literaturmarkt, der Gesellschaft, eine Anerkennung und Wirkung seines Werks behindern. Dabei geht es Schöfer nicht um eine Zeichnung der erfolgverwöhnten Großschriftsteller - obwohl auch deren Existenz (gut verheimlicht) ähnliche Merkmale aufweisen dürfte -, sondern eher um Dichter, deren Werk erst spät oder nach ihrem Tod gerühmt, in seinem Wert und seiner Wahrheit erkannt wird. Der hier geschilderte Dichter ist kein versponnener Romantiker. Er ist ein Realist, scharfsichtig und selten barmherzig gegenüber sich selbst und der Welt, in die er geboren worden ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Timo Ben Schöfer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/005878/bk_edel_005878_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Offen für alles und nicht ganz dicht, Hörbuch, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir sollen offen für alles bleiben und doch genau wissen, was wir wollen: Wir bekommen Kinder, aber ohne Eltern zu werden. Wir sind erwachsen, benehmen uns aber wie Kinder. Wir arbeiten in unserer Freizeit und machen die Arbeit zu unserer Freizeit. Florian Schroeder zieht auf zwei Supports die Bilanz eines Lebens zwischen Facebook und Starbucks. Wir sind Gefangene der Möglichkeiten: Mit Alkohol oder ohne? Koffein- oder laktosefrei? Hörbuch oder Programm-CD? Und weil wir uns nicht festlegen wollen, entscheiden wir uns, keine Entscheidungen mehr zu fällen. Kurz: Wir sind offen für alles - und nicht ganz dicht. Wir sagen nicht mehr Ja oder Nein, wir sagen Jein. Florian Schroeder liest aus seinem Buch UND nimmt Sie mit in seine Live-Show. Er hat sich für Sie nicht entschieden! Mit viel Liebe und Selbstironie. Respektlos, gnadenlos, lustig und wenn Sie es sich auf den Player laden sogar to go! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Florian Schroeder. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/beli/000009/bk_beli_000009_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Konzert ohne Dichter, Hörbuch, Digital, 1, 416min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Heinrich Vogeler ist auf der Höhe seines Erfolgs. Im Juni 1905 wird ihm die Goldene Medaille für Kunst und Wissenschaft verliehen. Doch sein eben fertiggestelltes Bild ´´Das Konzert oder Sommerabend auf dem Barkenhoff´´, das in der Öffentlichkeit als Meisterwerk gefeiert wird, ist für Vogeler das Resultat seines doppelten Scheiterns: als Künstler und seiner Freundschaft zu Rainer Maria Rilke. Was die Beiden zueinander führte und später trennte, welchen Anteil die Frauen daran hatten, die Kunst, das Geld und die Politik, davon erzählt Klaus Modick auf kunstvolle Weise. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christian Brückner. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xpar/000081/bk_xpar_000081_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Dichter über das Theater, Hörbuch, Digital, 1, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Texte von Goethe, Lessing, Shakespeare, Hofmannsthal, Diderot, Brecht, Dürrenmatt und Schiller, gelesen von Paul Hoffmann (1997). Aus dem Inhalt: 01. Vorspiel auf dem Theater (Faust I) 02. Hamburgische Dramaturgie 03. Ansprache an die Schauspieler (Hamlet) 04. Wilhelm Meisters Lehrjahre 05. Regeln für Schauspieler 06. Was ist die Bühne? 07. Plauderei über das Theater 08. Paradoxe sur le comedien 09. Schriften zum Theater VII 10. Theaterschriften und -reden 11. Die Schaubühne als moralische Anstalt betrachtet 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Paul Hoffmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rebe/000056/bk_rebe_000056_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Dichter als Goethe, Hörbuch, Digital, 1, 71min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Und immer wieder rockt der Bock! Willkommen in den Welten des Thilo Bock! Nach all dem Rummel um seinen jüngsten Roman ´´Tempelhofer Feld´´ legt der Satiriker und Vorleser nun sein lang erwartetes, erstes Hörbuch vor: Seine Berliner Geschichten sind pointenreiche Miniaturen mit besonders harten rhetorischen Mitteln. Kann Thilo Bock überhaupt vorlesen? Singen kann er jedenfalls nicht. Aber wenn man einmal angefangen hat, ihm zuzuhören, will man damit nicht so schnell wieder aufhören. Also lassen Sie sich von ihm was erzählen. In seinem Berlin ist Freizeit bloß ein anderes Wort für unbezahlte Mehrarbeit. Entdecken Sie Leben in schwedischen Möbelhäusern, und seien Sie dabei, wie Nachbarn über die Namen ihrer Wlan-Netze sexuelle Botschaften austauschen, und entdecken Sie das Alpaka in sich. Doch hüten Sie sich vor dem Cut-and-Go-Chirurg am Bahnhof Zoo - denn zunähen müssen Sie selber. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Thilo Bock. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/005547/bk_edel_005547_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Deutsche Dichter des 18.Jahrhunderts: Träumen. ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Gedicht soll entweder vortrefflich sein oder gar nicht existieren. - Johann Wolfgang von Goethe. Kommen Sie mit auf Zeitreise in das 18. Jahrhundert, als Goethe, Herder und viele mehr das Land mit Ihren Gedichten verzauberten. In dieser Sammlung finden sich Werke für die Ewigkeit, die noch viele Generationen nach dem 18. Jahrhundert zum Träumen anregen. Albert von Chamisso - Die alte Waschfrau; Johann Gottfried Herder - Ein Traum ist unser Leben; Johann Wolfgang von Goethe - Willkommen; Johann Wolfgang von Goethe - An den Mond; Joseph Freiherr von Eichendorff - Mondnacht; Joseph Freiherr von Eichendorff - Wünschelrute; Matthias Claudius - Die Sternseherin Lise; Matthias Claudius - Der Mensch; Wilhelm Mueller - Der Lindenbaum. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Matthias Ubert. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kope/000159/bk_kope_000159_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot