Angebote zu "Entartete" (4 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Das verdächtige Saxophon Entartete Musik im NS-...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

1938 veranstalteten die Nationalsozialisten im Rahmen der Reichsmusiktage in Düsseldorf die Ausstellung Entartete Musik . Zur Rekonstruktion dieser Ausstellung, die erstmals 1988 gezeigt wurde, entstand der Begleitband Das verdächtige Saxophon Entartete Musik im NS-Staat . Mit zahlreichen historischen Abbildungen und Textdokumenten sowie umfangreichen Kommentaraufsätzen von Fachautoren hat sich der Band seither als Standardwerk zum Thema Musik im Nationalsozialismus etabliert und liegt nun in einer Neuauflage vor. Auf der beiliegenden CD ist die Eröffnungsrede von Staatsrat Hans Severus Ziegler dokumentiert, der die Ausstellung in Anlehnung an die Münchner Schau Entartete Kunst von 1937 konzipiert hatte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
´´Entartete Musik´´Willkommen In Deutschland-Ei...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Musik und Politik. EinFach Musik
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ermöglicht einen ebenso schüler- wie sachgerechten, fachübergreifenden Musikunterricht. Auf der Grundlage aktueller bedeutungs- und interaktionstheoretischer, interdisziplinärer Überlegungen werden Zusammenhänge zwischen Musik und Politik in folgenden Bausteinen entfaltet: Musik wird politisch durch Texte und Gebrauch (Nationalhymnen, Krieg, Gesellschaftskritik, Rassismus) Komponierte Kommentare zu politischer Musik (Zitat, Parodie) Musik als tönender politischer Diskurs (Solidarität, Massengehorsam, Unmenschlichkeit) Musik wird politisch durch Kontexte (Patriotismus, Propaganda) Musik wird politisch kommentiert (´´Entartete´´ und ´´unerwünschte´´ Musik) Zahlreiche Arbeitsblätter als Kopiervorlage und die beigefügte CD mit Hörbeispielen erleichtern die Unterrichtsvorbereitung und -durchführung in der Mittel- und Oberstufe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Nachgelassene Schriften. Abteilung IV/17. Vorle...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Jahr nach Kriegsende fanden in Schloss Kranichstein bei Darmstadt zum ersten Mal die ´´Internationalen Ferienkurse für Neue Musik´´ statt. Sie markierten den Beginn des ´´musikalischen Wiederaufbaus´´ in einem Land, in dem die Neue Musik noch kurz zuvor als ´´entartet´´ galt, und entwickelten sich rasch zur international bedeutendsten Veranstaltung zeitgenössischer Musik. Seit 1950 nahm Theodor W. Adorno regelmäßig an den ´´Ferienkursen´´ teil und wurde für mehr als ein Jahrzehnt zu einer ihrer bestimmenden Figuren. 1955 hielt er dort seine erste Vorlesung - unter den Hörern waren Pierre Boulez und Stockhausen - und lotete am Beispiel des jungen Schönberg das Spannungsfeld zwischen Tradition und Avantgarde aus. Dies blieb das Leitmotiv auch der weiteren Vorlesungszyklen, etwa dem über ´´Kriterien der Neuen Musik´´. Daneben geht es immer wieder um jene kompositorischen Probleme zeitgenössischer Musik, die Adorno 1954 in seinem berühmten Vortrag über ´´Das Altern der Neuen Musik´´ benannthatte und der die Kranichsteiner Diskussionen befeuerte. Die in diesem Band versammelten Vorlesungen, nicht selten von Adorno mit teilweise von ihm selbst auf dem Flügel improvisierten Musikbeispielen begleitet, sind ein einzigartiges Dokument zur Theorie und Geschichte der Neuen Musik. Man kann sie nun erstmals im Zusammenhang und im Wortlaut lesen - und dank des beigegebenen Tonträgers auch hören!

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot