Angebote zu "Figur" (301 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Musik
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschwister Karol und Kandis leben zusammen in Wolfratshausen. Sie erforschen die Umgebung nach den Spuren von D.H. Lawrence und Frieda von Richthofen, Rainer Maria Rilke und Lou Andreas-Salomé. Auch die ehemaligen Dynamit-Werke erregen ihr Interesse. Karol arbeitet als Flugbegleiter bei der Lufthansa. In seiner Freizeit widmet er sich Resignifizierungen der Musik: wenn leichtverständlicher Swing zu schwierigem Bebop umkodiert wird oder Disco als House Music erneut in den Underground abtaucht. Karol gerät in den süßen Bann der Queer Music und der Ästhetik des Camp, die er mit seinen Kolleginnen und Kollegen in diversen Hotelzimmern der Welt auslotet. Seine heterosexuelle Orientierung erkennt er dabei gleichsam als das Andere der Homosexualität. Kandis ist Schriftstellerin, zieht sich hin und wieder in eine Almhütte zurück und beschäftigt sich mit historischen Ansätzen zu Weiblichem Schreiben. Die Figuren ihres gerade entstehenden Romans, König Ludwig I. von Bayern, König Ludwig II. von Bayern, Lola Montez, Claudia Schiffer und viele andere mehr, wollen am selben Tag wie sie Geburtstag haben. Der Tag ist gleichzeitig der Todestag von Friedrich Nietzsche und Aaliyah. In wachsender überschneidung ihrer Themen tauschen sich Karol und Kandis aus und landen dabei unweigerlich bei der Frage: Was ist eigentlich ein Mann?

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
27

27

€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

The summer of 1969 was a momentous one in modern history. It was a season punctuated with change. Apollo 11 landed on the moon, thousands of young fans flocked to rock ´n´ roll festivals like Woodstock and the controversial Altamont Freeway concert, the Manson Family cult were on a high-profile killing spree, and the first uprisings that would become the Stonewall Riots began. It was an electric summer of violent endings, new beginnings, and social unrest. It was also the summer that a myth was born-beginning with the tragic, untimely death of Rolling Stones founder, Brian Jones. The world soon lost two more huge music stars: Janis Joplin and Jimi Hendrix. Not only did losing these three beacons of music culture seem to signal the end of a musical era, it also felt like a foreboding sign; they had all died at exactly the same age. All three had lost their lives at the pinnacle of their creative output, and all three were exactly 27 years old. People have speculated that there could be a dastardly lineage, from the poisoning of blues pioneer Robert Johnson in 1938, through these icons of the 60s, and more recently to rebel chanteuse Amy Winehouse´s death from alcohol poisoning in 2011. Could it be a twisted fate that the world´s very best creative souls come to early, often violent, deaths at just 27 years old? Over time, this idea began to be known as, ´´the 27 club,´´ and it has persisted in the public imagination. In 27: The Legend and Mythology of the 27 Club, rock ´n´ roll icon Gene Simmons takes a deep dive into the life stories of these legendary figures, without giving credence to the romanticized idea that being in the ´´club´´ is somehow a perverse privilege. Simmons wills us to acknowledge the extraordinary lives, not the sensational deaths, of the musicians and artists who left an indelible mark on the world.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
A-ha
€ 34.00 *
ggf. zzgl. Versand

A-ha is a synthpop-rock band from Norway, formed in 1982. The group initially rose to fame during the 1980s and has had continued global success in the 1990s and 2000s. The band is the best selling Norwegian music artist in history. a-ha achieved its biggest success with their debut album and single in 1985. Hunting High and Low peaked at number 15 on the Billboard charts and yielded an international number-one single, ´´Take on Me´´, earning the band a Grammy Award nomination as Best New Artist. Hunting High and Low was one of the best-selling albums of 1986. In 1994, the band went on a hiatus, the same year a-ha reached a sales number of 26 million albums sold worldwide. After a performance at the Nobel Peace Prize Concert in 1998, the band returned to the studio and recorded 2000´s Minor Earth Major Sky, which resulted in a new tour. By 2000, they had reached 36 million albums sold worldwide plus a double figure million singles. In 2002 the band released its seventh studio album Lifelines. 2005´s Analogue has been certified silver and is their most successful album in the UK since 1990´s East of the Sun, West of the Moon.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Schriften zur Musik
€ 61.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das Verhältnis von Musik und Sprache war eines der zentralen Probleme von Kompositionspraxis und Musiktheorie im 17. Jahrhundert. Sensibilisiert durch das Sprachverständnis von Humanismus und Reformation und später angeregt durch die ´´Deutsche Poeterey´´ von Martin Opitz und die sich allerorten bildenden Sprachgesellschaften entstanden ab 1600 vielfältige Reflexionen zur Beziehung von Wort und Ton. Einer der wichtigsten Autoren, der gegen Ende des 17. Jahrhunderts viele dieser Überlegungen bündelte und durch eigene Bewertungen ergänzte, war der aus Mühlhausen in Thüringen stammende Johann Georg Ahle (1651-1706). Ahle war gleichermaßen Dichter wie Komponist. In letzter Eigenschaft war er unmittelbarer Vorgänger Johann Sebastian Bachs als Organist in Mühlhausen. Ahle bemüht sich um einen Brückenschlag zwischen Poetik und Kompositionslehre. Sein Verständnis des Komponisten als ´´Melopoet´´ macht deutlich, wie eng Sprache und Musik bei ihm miteinander verknüpft sind. Ausgangspunkt für das Komponieren ist für Ahle immer der Text, den es zunächst nach den Regeln der sprachlichen Rhetorik aufzubereiten gilt. Erst nach dieser Vorbereitung hat der Komponist den Text mit den Mitteln der musikalischen Rhetorik und der Figurenlehre in Musik zu ´´übersetzen´´. Neben diesen Überlegungen zur ´´musikalischen Poetik´´, die den Schwerpunkt in Ahles Schriften bilden, befaßt sich der Autor mit Aspekten der Aufführungspraxis, der Instrumentenstimmung (wobei er sich bei der Frage der Temperierung auf die Seite Andreas Werckmeisters schlägt), mit musikalischen Gattungsfragen und dem - gerade zu dieser Zeit durch den Pietismus in Frage gestellten - Zusammenhang von Kunstmusik und Religion. The relationship of music and text was a central problem for composers and music theorists of the 17th century. The movements of Humanism and the Reformation, and later the ´´German poetry´´ of Martin Opitz and language societies, generated sensitivity regarding the relation of text and music. Toward the end of the 17th century many of these considerations began to synthesize and compliment each other. One of the consummate authors of this practice was Johann Georg Ahle (1651-1706) who lived in Mühlhausen in Thüringen. Ahle was both poet and composer. In later quality he was an immediate predecessor of Johann Sebastian Bach when he was Organist in Mühlhausen. Ahle tried to bridge the gap between poetry and composition. His understanding of the composer as ´´melopoet´´ makes clear how closely linked language and music are with one another. For Ahle the text is always the composer´s point of departure. It is valid first of all after the rules of rhetoric are observed. After these preparations the composer has the means of musical rhetoric and rhetorical figures in music to ´´translate´´ the text. Beside these considerations of ´´musical poetics,´´ the emphasis in Ahle´s writings are form, aspects of performance practice, the tuning system (of which he preferred that of Andreas Werckmeister), musical genres, and the relationship - just to the time of Pietism in question - of art music and religion.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Goethe als Literatur-Figur
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Goethes Leben und Persönlichkeit sind quellenreich dokumentiert - und sie wurden selber zum Gegenstand künstlerischer Anverwandlung. Dichterkollegen widmeten ihm faktentreue und phantasierte, bewundernde und bissige Porträts in allen erdenklichen Medien, Gattungen und Schattierungen. Leichte Muse und schicksalsschwere Szenen führen ´ihren´ Goethe in unterschiedlichster Beleuchtung auf die Bühne. Auch in Musik, Kunst und Film spiegelt sich das Dichterbild. Goethe als die deutsche Literatur-Figur - das ergibt eine facettenreiche Bestandsaufnahme seines produktiven Nachlebens. Das Spektrum reicht vom Weggefährten J. M. R. Lenz bis in jüngste Goethe-Evokationen bei Martin Walser und Hanns-Josef Ortheil. Neben den ´Herausforderern´ Thomas Mann und Arno Schmidt kommen Lästerzungen wie Alfred Polgar oder Thomas Bernhard zu Wort. Auf die vehemente Annäherung durch den Schweizer Albrecht Schaeffer folgt die zögernde bei Stefan Zweig. Der dramatische Bogen führt von Karl Gutzkow über Franz Lehár zu den Goethe-Filmen der Gegenwart. Einleitend gibt Adolf Muschg über die Goethe-Gestalt seines Löwenstern-Romans Auskunft.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Musik Spieldose Tanzende Akrobaten
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Musik wird über eine einfach zu bedienende Kurbel auf der Rückseite der Spieluhr bedient. Ideal zur Geburt oder als Geburtstagsgeschenk. 2 kleine Figuren tanzen und drehen sich umeinander herum zu einer schönen Melodie.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Ballerina Sternen Projektor mit Musik
€ 27.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der Stern-Ballerina-Projektor projiziert die Sterne an der Decke und an den Seiten, während die Ballerina-Figur vor Augen erstaunt zu tanzen beginnt! Durch Drücken der Taste unterhalb des Projektors, schalten Sie auf die Projektion der Sterne. Ein zweites Drücken wird die Musik aktiviert. Ein dritte Druck löst auch die Drehung der Ballerina Figur. So schalten Sie den Projektor, drücken Sie einfach und die gleiche Taste gedrückt. Wenn Sie nicht manuell den Projektor herunterfahren, wird es automatisch nach 30 Minuten anhalten, um Batteriestrom zu sparen. 3 LR6 AA sind mit dem Projektor zur Verfügung gestellt. Diese Batterie ermöglicht etwa 1 Monat Verwendung (basierend auf 30 Minuten / Nacht).

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Musik erzählt Geschichten
€ 21.45 *
ggf. zzgl. Versand

Machen Sie Ihre Schüler in nur zwei Unterrichtsstunden zu aktiven Musikern, Komponisten und Hör-Experten - ganz ohne Notenkenntnisse. Klare Spielregeln und eine feste Struktur sorgen für eine leichte Umsetzung. Im ersten Schritt werden die Kinder selbst musikalisch aktiv, indem sie in Gruppen zusammenspielen und dabei Orff-Instrumente kreativ einsetzen. Im zweiten Schritt hören sie Musikausschnitte berühmter Kompositionen. Dabei ordnen die Kinder Szenen oder Figuren einer Geschichte der passenden Musik zu. So lernen sie aktives Zuhören und erhalten einen motivierenden Zugang zu klassischer Musik. Das Plus: alle Musikausschnitte stehen auf der Begleit-CD zur Verfügung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Musik-Mobile Biene
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Musik-Mobile Biene aus der Kollektion Garden Dreams bringt Babyaugen zum Leuchten. Sanfte Farben, abwechslungsreiche Strukturen und Formen üben erste optische Reize auf Ihr Baby aus und sorgen dafür, dass es sich mit seiner Umgebung beschäftigt. Die mechanische Spieluhr mit An-/Ausschalter dreht die Figuren langsam im Kreis und wiegt Ihr Baby mit einer beliebten Melodie sanft in den Schlaf. Tagsüber regen die wackelnden Bienen die Wahrnehmung Ihres Babys an und laden zum Lauschen, Beobachten und Staunen ein. Zum Waschen lassen sich die Figuren ganz leicht abnehmen. Das Mobilegestänge im zeitlosen Design erlaubt eine einfache Befestigung am Bett. So wird das Mobile zu einem echten Blickfang im Kinderzimmer.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die Musik von Jörg Widmann
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Diese erste eingehende Studie zur Musik von Jörg Widmann (*1973) behandelt achtzehn Werke des Komponisten, zusammengefasst in fünf für sein bisheriges Schaffen repräsentativen Kategorien: instrumentale Poesie (die Klaviersonate Fleurs du mal nach Baudelaire, drei Werke für verschiedene Streicherensembles zu Figuren aus griechischen Mythen und das Orchesterwerk Teufel Amor nach einem Fragment von Schiller), die ¿Trilogie des instrumentalen Singens¿ (Lied, Chor und Messe für Orchester), die fünf Streichquartette, drei der Kammermusikwerke mit Klarinette (Sieben Abgesänge auf einen tote Linde, Oktett und Quintett) sowie die zwei großen Kompositionen für das Musiktheater (Das Gesicht im Spiegel und Babylon).

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot