Angebote zu "Freischaffender" (110 Treffer)

Zum Berufsbild freischaffender Musiker als Buch...
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(21,90 € / in stock)

Zum Berufsbild freischaffender Musiker:Grundlagen zu Steuern, Rechten und Finanzen Helene Irauschek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Secret Sounds - Musik und Klang aus China
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der steinzeitlichen Knochenflöte bis zu den aktuellen Asia-MTV-Charts begibt sich SECRET SOUNDS auf Entdeckungstour durch die Welt der Palastorchester und Pekingopern, der Lovesongs, chinesischen Filmmusiken und des Buddha-Pop, der Dunhuang-Grotten und Tempelglocken, Rock- und Bänkelsänger, Volksmusik und Propaganda der Kulturrevolution, der ältesten erhaltenen Notenschrift, der Stimmen Pekinger Vögel, der Hochzeitslieder und der Kinderreime. Der Ausstellungskatalog dokumentiert typische Musikinstrumente, berühmte Musiker, wichtige Musikgenres und aktuelle Soundscapes aus der einzigartigen interaktiven Klanglandschaft der bisher umfassendsten Ausstellung über Musik und Klang aus dem Reich der Mitte. Die Klangboxen stellen typische chinesische Musikinstrumente vor sowie berühmte chinesische Musiker. Sie beschreiben wichtige musikalische Genres und bringen Klangbeispiele aus dem Alltag des musikbegeisterten Milliardenvolkes. Der Katalog dokumentiert und kommentiert alle Ausstellungsobjekte und präsentiert die Macher der von Laien wie auch von Fachleuten vielbeachteten Ausstellung. Karsten Gundermann (*1966) studierte Komposition in Dresden, klassisches Chinesisches Theater in Peking und Musik für Film und Musical an der New York University. Berühmt wurde er als erster europäischer Komponist, der eine Pekingoper komponierte. Die Nachtigall, von 1993, entwickelte sich zu einer der bekanntesten Pekingopern der Neunzigerjahre. Sein kompositorisches Werk ist äußerst vielfältig und reicht von Filmmusiken über Opernproduktionen bis hin zu originellen sinfonischen Werken. Als Komponist und Kulturmanager setzt er sich in zahlreichen Projekten für Kulturaustausch und Völkerverständigung ein, in Bezug auf China z.B. mit Deutsch-Chinesische Jahres- und Tageszeiten, einem Goethe-Oratorium, oder Le Cinesi, einem Barockoper-Pekingoper-Crossoverprojekt. Für das Bremer Überseemuseum plante er die erste deutsche Dauerausstellung mit Exponaten zur Pekingoper. In Zusammenarbeit mit der Stage School Hamburg organisierte er Pekingopernworkshops für deutsche Studenten, im Auftrag der Deutschen Grammophon stellte er im Begleitheft von Lang Langs Dragon Song-CD erstmalig dem deutschen Publikum die Hauptwerke chinesischer Klaviermusik vor. Die Auseinandersetzung mit außereuropäischer Musik ermöglichte Karsten Gundermann gleichzeitig eine neue Annäherung an die deutsche Volkskunsttradition. So entstanden zahlreiche Volksliedbearbeitungen und in jüngster Zeit Forschungen und Rekonstruktionen im Bereich des Minnegesangs. Karsten Gundermann lebt und arbeitet als freischaffender Komponist in Hamburg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Weihnachtsgans Auguste - Ein fröhliches Wei...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Weihnachtsgans Auguste - Ein fröhliches Weihnachtslied nach einer Erzählung von Friedrich Wolf und ein neues Winterlied als Zugabe. Die Weihnachtsgans Auguste von Friedrich Wolf (1888-1953) ist eine der beliebtesten Weihnachtsgeschichten für Klein und Groß. Stephen Janetzko (Liedtext) und Thomas Kornfeld (Komposition) haben zu Wolfs 125. Geburtstag aus dieser Geschichte nun ein Kinderlied erstellt, das die Erzählung erstmals auf ein einziges Lied komprimiert. Es lässt sich nicht nur vergnüglich anhören, sondern auch bestens mitsingen, nachsingen und aufführen. Diese Notenausgabe bringt den vollständigen Liedtext, die Noten der Singstimme sowie die vom Komponisten erstellten (handgeschriebenen) Klaviernoten. Separat ist ein Audio-Download erhältlich, interpretiert von Stephen Janetzko zusammen mit dem Kinderchor Canzonetta Berlin. Als Zugabe enthält diese Notenausgabe ein weiteres neues Winterlied: Mein kalter Freund, der Winter. Wir wünschen allen großen und kleinen Sängern viel Freude mit unserer Liedfassung der berühmten Gans plus Zugabe. Inhalt: - Vorwort - Die Weihnachtsgans Auguste - Lied - Die Weihnachtsgans Auguste - Klavierfassung - Mein kalter Freund, der Winter - Lied - Mein kalter Freund, der Winter - Klavierfassung Stephen Janetzko: Mit einer 20-minütigen MC Der Seebär fing alles an, heute sind es stolze 600 Kinderlieder, die der gebürtige Hagener Liedermacher bereits auf über 30 CDs veröffentlicht hat. Viele davon, wie Hallo und guten Morgen, der Ritter Kunibert oder In meiner Bi-Ba-Badewanne werden heute vielerorts in Kindergärten und Schulen gesungen. Das Besondere an seinen Liedern ist die Perspektive: Janetzko achtet darauf, dass seine Texte immer in der Kinderperspektive bleiben, für Kinder der jeweiligen Alterststufe nachvollziehbar sind - und zudem leicht nachsingbar! Dabei schreibt er sowohl für die ganz Kleinen (Blubb blubb blubb macht der Fisch oder Hoch wie ein Flummi), Kindergartenkinder (Augen Ohren Nase, In unserm Kindergarten) wie auch für jüngere Schulkinder (Ich geh jetzt in die Schule oder Zahlenspiel-Lieder). Seine Lieder gehen durch alle Jahreszeiten und decken inhaltlich die ganze Kinderwelt ab. Der Wahl-Erlanger hat selbst 5 Kinder. Thomas Kornfeld: Studium Musik/Geschichte, Humboldt-Universität Berlin und Komposition, Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Lehrer im Hochschuldienst, Humboldt Universität/Sektion Sportwissenschaft, Fachgebiet Rhythmik. Ballettrepetitor an Berliner Musiktheatern. Ab 1985 freischaffend als Komponist in Berlin und Brandenburg tätig. Werkschaffen umfasst Kammermusik, Lieder, Chormusik, Filmmusik, sinfonische Werke, Herausgeber und Autor von Liederbüchern und Tonträgern für die Schulen sowie didaktisch-methodischen Hilfsmitteln und Schriften, seit 1991 intensive Zusammenarbeit mit dem Kinderchor Canzonetta Berlin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Franz Herzog - ein Kruzianer in Göttingen - Cho...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über Jahrzehnte hat der Chordirigent und Komponist Franz Herzog (1917-1986) das Musikleben der Stadt Göttingen geprägt. Aus einem Schulchor, den er als Musiklehrer am Felix-Klein-Gymnasium 1953 aufbaute, bildete er den noch heute bestehenden Göttinger Knabenchor. Diesem Ensemble prägte er einen unverkennbar strahlenden und expressiven Klangcharakter auf. Unter seiner Leitung erklangen A-cappella-Werke genauso wie solche für Chor und Orchester, Kompositionen von der Renaissance bis zur Gegenwart. Daneben war Herzog ein vielseitiger und anspruchsvoller Komponist und schuf rund 200 Werke, von denen er viele zur Aufführung brachte. Seine Fähigkeiten kamen nicht von ungefähr, hatte er doch seine Gymnasialzeit im Dresdner Kreuzchor verbracht. Dort wurde sein hohes musikalisches Talent vom bedeutenden Kreuzkantor Rudolf Mauersberger erkannt und gefördert, sodass er diesen noch als jugendlicher Kruzianer bei Einstudierungen und Aufführungen vertrat. Mit diesem Band liegt nun die erste umfassende Monographie zu Franz Herzog und seiner Lebensleistung vor. Vitus Froesch beleuchtet intensiv Herzogs Biographie, widmet sich seinem kompositorischen Schaffen und informiert über Auffassung und Methodik des außergewöhnlichen Chordirigenten. Seltene Fotografien sowie Verzeichnisse seiner Werke und der nachweisbaren Tonaufnahmen runden den Band ab. Vitus Froesch, 1974 in Mönchengladbach geboren, studierte Musiktheorie und Musikpädagogik an der Staatlichen Hochschule für Musik Köln. 2009 promovierte er an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden mit einer musikwissenschaftlichen Dissertation (Die Chormusik von Rudolf Mauersberger, Tectum Verlag, 2013). Schon vor seinen Studien in der Elbestadt bildete die Beschäftigung mit der mitteldeutschen Chor- und Orgelmusik für ihn einen wichtigen Themenschwerpunkt. Seit 2006 erstellt er regelmäßige Einführungsvorträge und -texte zu Konzertveranstaltungen, liefert Beiträge für Fachzeitschriften, ist als Rezensent, Lektor, Redakteur und Autor gleichermaßen tätig. Lehraufträge führten ihn u.a. an die Technische Universität in Dresden. In dieser Stadt ist er seit 2015 freischaffend tätig.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Yesterdays Kids
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

77 Personen hat der Fotograf Tim Hackemack porträtiert. Punks, die alle die 40 überschritten haben und die Kinder haben, die schon alt genug sind, um die nächste kleine Revolution zu starten. Unterschiedliche Personen, die viel oder gar nichts verbindet und die doch eine gemeinsame Geschichte erzählen. Vier Jahre hat Tim Hackemack an dem Projekt gearbeitet, neben seinem Job, seiner Familie und seiner eigenen Band, dabei über 15.000 km zurückgelegt und unzählige Stunden in Recherchen investiert. Die Bilder sind nach einer Punk-Devise entstanden: Red nicht - geh los! Keine Maske, keine stundenlangen Bildbearbeitungen. Die Protagonist_innen konnten sich die Locations selbst aussuchen und eigene Ideen einbringen. Auch an der Auswahl der Bilder waren sie beteiligt. Die Bilder zeigen Menschen mit Ecken und Kanten. Sie bestätigen und widerlegen zugleich den Mythos der Jugendkultur. Tim Hackemack, Jahrgang 1979, ist im ländlichen Westfalen aufgewachsen. Nach dem Abitur machte er seinen Magister in Anglistik und Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Er hat mit verschiedenen Bands über fünf Alben veröffentlicht. Nebenbei war er Konzertveranstalter und hat für verschiedene Fanzines, Zeitschriften und Magazine geschrieben und fotografiert. Seit 2012 arbeitet er als freischaffender Fotograf und Journalist.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Musiker als Unternehmer als Buch von Stefan Meyer
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(35,90 € / in stock)

Musiker als Unternehmer:Managementbedürfnisse freischaffender Interpretinnen und Interpreten Stefan Meyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Die Leporellos der Sybille Hirth-Schaudt. Gedan...
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Worten geizen - Wesentliches sagen ohne viele Worte. Eine breite epische Erzählweise war nie meine Sache. - ´´Das japanische Kurzgedicht, Tanka oder Haiku, liegt mir sehr nahe, ohne dass ich in bloße Nachahmung verfalle und mich in Form und Struktur einengen lasse.´´ - ´´Was verbirgt sich hinter dem Ein-einziger-Atemzug-Gedicht?´´ - ´´Dass ich sehr jung schon selber Gedichte verfasste, kam von innen.´´: 1967 Teilnahme am lit. Forum Oberschwaben in Kiesslegg. Sibylle Hirth-Schaudt, 1944 in Colmar/Elsaß geboren, war lange Jahre in Baden-Württemberg in den Fachgebieten Pädagogik und Musisch-Ästhetische Erziehung in der Grundschule in der Lehrerbildung tätig und hat hierzu mehrere Fachbücher veröffentlicht. Aber nicht nur ihr Berufsleben war von Kunst, Sprache und Musik geprägt, ihre eigene Kreativität füllte vielmehr ihr ganzes Sein und Leben aus. Als Homage an das Gesamtwerk der 2012 verstorbenen Autorin werden hier ihre Gedichte, Druckgrafiken und Fotografien umfassenden Leporellos ´´Oberschwabenhimmel´´, ´´Jahrlang´´, ´´See´´, ´´Gedankenverloren´´, ´´Bäume´´, sowie frühe Gedichte erstmals in einem Band vereint. Die Sprecherin, Ursula Berlinghof, geboren in Heidelberg, studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Saarbrücken, im Anschluss ging sie ans Schauspielhaus Kiel, nach Hamburg auf Kampnagel, an die Staatstheater von Braunschweig und Darmstadt und ans Stadttheater Heidelberg. Seit 2001 lebt sie in München, wo sie freischaffend für diverse Bühnen arbeitet, Hörbücher aufnimmt, Videospiele vertont, hin und wieder auf Tournee geht und immer noch damit beschäftigt ist, Menschen zum Lachen und Weinen zu bringen... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ursula Berlinghof. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000237de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Der Koran, Hörbuch, Digital, 1, 1285min
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Koran liegt hier ungekürzt als Hörbuch in deutscher Sprache vor! Das Hörbuch entstand in Zusammenarbeit mit dem Orientalischen Institut der Universität Leipzig, das auch das umfangreiche Booklet beisteuerte. Als Textgrundlage diente die Übersetzung von Max Henning, Reclam Leipzig, 1902. Zum Koran:Der Koran (auch Qur´an) ist die heilige Schrift des Islam, die gemäß dem Glauben der Muslime Gottes (arab. Allah) wörtliche Offenbarung an den Propheten Muhammad, vermittelt durch den Erzengel Gabriel, enthält.Der Koran besteht aus 114 mit Namen versehenen Suren, von denen 113 mit der Basmala (´´Im Namen des barmherzigen und gnädigen Gottes´´) anfangen. Der Koran entstand in einem Zeitraum von etwas mehr als zwei Jahrzehnten. Nach dem Ort der Offenbarung wird zwischen mekkanischen und medinischen Suren unterschieden. Die Suren bestehen aus einer unterschiedlichen Anzahl an Versen (arabisch: Aya pl. Ajaat) wobei die Suren - bis auf die erste - fast durchgehend der Länge nach angeordnet sind, zum Ende immer kürzer werdend. Die Sprecher:Burkhard Behnke, Jahrgang 1958. 1980 schließt Behnke die Theaterhochschule Leipzig als Diplomschauspieler ab. Es folgt ein Engagement am Schauspielhaus Leipzig. Seit 1992 arbeitet Behnke als freischaffender Schauspieler und Sprecher mit mehrfachem Einsatz in der Fernsehserie ´´Polizeiruf 110´´. Behnke arbeitet zudem als Sprecher bei zahlreichen Hörspielen, als Synchron- und Offsprecher beim MDR u.a. für Brisant und Artour. Patrick Imhof, geboren 1971 in Basel. Nach seinem Abitur widmete sich Imhof der Musik und studierte an der Musik-Akademie Basel Kontrabass und Schulmusik. Gleichzeitig Theaterprojekte mit dem Regisseur Stephan Müller in Basel. 1996-2000 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Ensemblemitglied Schauspiel Leipzig bis 2004. Seit 2004 als freier Schauspieler und Schauspieldozent. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Burkhard Behnke, Patrick Imhof. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/phon/000035de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 29.03.2018
Zum Angebot
Manifest der kommunistischen Partei, Hörbuch, D...
3,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Gespenst geht um in Europa - das Gespenst des Kommunismus. Mit diesen Worten beginnt ein Text, der die Welt veränderte! Er endet mit dem bekannten Aufruf: ´´Proletarier aller Länder vereinigt euch!´´ Das Kommunistische Manifest wurde von Karl Marx und Friedrich Engels 1847 im Auftrag des Bundes der Kommunisten verfasst und ist im Februar 1848 in London erschienen, zeitgleich zur Februarrevolution in Frankreich, kurze Zeit vor der Märzrevolution in weiteren Ländern. Der Sprecher: Burkhard Behnke, Jahrgang 1958. 1980 schließt Behnke die Theaterhochschule Leipzig als Diplomschauspieler ab. Es folgt ein Engagement am Schauspielhaus Leipzig. Seit 1992 arbeitet Behnke als freischaffender Schauspieler und Sprecher mit mehrfachem Einsatz in der Fernsehserie ´´Polizeiruf 110´´. Behnke arbeitet zudem als Sprecher bei zahlreichen Hörspielen, als Synchron- und Offsprecher beim MDR u.a. für Brisant und Artour. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Burkhard Behnke. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/phon/000059de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 09.12.2017
Zum Angebot
Die Bibel - Hohes Lied Salomo / Prediger Salomo...
3,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ´´Hohelied Salomos´´ (oder Hohes Lied, Lied der Lieder) schildert lyrisch die Annährung zweier Liebender. Das Buch ´´Prediger Salomo´´ versammelt Weisheitssprüche, praktische Lebensratschläge und Warnungen vor falscher Lebensweise. Die Sprecher:Wolfgang Gerber, geboren 1948. Schauspielstudium in Leipzig. Gerber gründete gemeinsam mit seiner Frau Wilhelmine 1986 das Theater WiWo. Sie geben regelmäßig Gastspiele in ganz Deutschland, aber u. a. auch in Österreich, Finnland, und der Schweiz. Zum Repertoire von WiWo - teils solistisch, teils gemeinsam - gehören Puppenspielaufführungen und literarische Programme für Erwachsene und Kinder.Burkhard Behnke, Jahrgang 1958. 1980 schließt Behnke die Theaterhochschule Leipzig als Diplomschauspieler ab. Es folgt ein Engagement am Schauspielhaus Leipzig. Seit 1992 arbeitet Behnke als freischaffender Schauspieler und Sprecher mit mehrfachem Einsatz in der Fernsehserie ´´Polizeiruf 110´´. Behnke arbeitet zudem als Sprecher bei zahlreichen Hörspielen, als Synchron- und Offsprecher beim MDR u.a. für Brisant und Artour. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Wolfgang Gerber und Burkhard Behnke. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/phon/000052de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 09.12.2017
Zum Angebot