Angebote zu "Insiderbericht" (11 Treffer)

Das Geschaeft mit der Musik - ein Insiderbericht
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Deutschlands umfa...
Stand: 10.04.2018
Zum Angebot
SEK: Ein Insiderbericht, Hörbuch, Digital, 1, 4...
11,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie arbeiten im Verborgenen. In der Öffentlichkeit gelten sie wegen ihrer Maskierung als ´´Männer ohne Gesicht´´. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn alle anderen polizeilichen Mittel am Ende sind. Wir verlassen uns darauf, dass diese Elitepolizisten für unsere Sicherheit sorgen. Eine trügerische Sicherheit, wie jetzt ein Insider berichtet. Ob Mörder, Geiselnehmer, Terrorist oder psychisch kranker Extremgewalttäter - mehr als zwanzig Jahre hat Peter Schulz als SEK-Beamter mit den schlimmsten Subjekten zu tun, die die Gesellschaft hervorbringt. Hier schildert er die Arbeit der Spezialeinsatzkommandos in ihrer ganzen Brisanz. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jacob Stark. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000131de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 31.03.2018
Zum Angebot
Lehrer - Traumberuf oder Horrorjob. Ein Insider...
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer wissen will, wie es sich anfühlt, wenn man mit 26 Jahren sein Referendariat beendet, von der Schule übernommen wird und mit 30 Jahren seine Verbeamtungsurkunde auf Lebenszeit erhält, der wird enttäuscht werden. Dieses Hörbuch steckt voller überraschender Episoden. Es zeugt vom reichen, spannenden und manchmal das Absurde streifenden Erfahrungsschatz eines Lehrers, der bislang an acht Schulen in vier Bundesländern und an drei Schulen in Frankreich unterrichtet hat. Das Buch ist sowohl ein leidenschaftliches Plädoyer für ein einheitliches Schulsystem als auch eine kämpferische Polemik gegen die Verbeamtung. Und schließlich ist es auch eine Liebeserklärung an einen verrückten und nie langweiligen Beruf, über den jeder Mensch eine eigene Meinung hat. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Arne Ulbricht. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000173de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
13 Hours - The Secret Soldiers of Benghazi, Hör...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

13 Hours zeichnet die Attacke islamistischer Milizen auf das US-Konsulat sowie den CIA-Stützpunkt in Bengasi, Libyen, in der Nacht vom 11. auf den 12. September 2012 nach auf den Tag genau elf Jahre nach 9/11. 13 Stunden dauerte der Angriff. Sechs von der CIA angeheuerte Sicherheitsleute Ex-Marines, SEALs und Army-Ranger versuchen eine Tragödie abzuwenden. Doch der amerikanische Botschafter J. Christopher Stevens und drei weitere Männer sterben bei dem Angriff. Umgehend wird heftige Kritik an US-Präsident Barack Obama und der damaligen Außenministerin Hillary Clinton laut das Thema wird im Präsidentschaftswahlkampf 2016 eine Rolle spielen. Das Buch entstand unter Mitarbeit der Männer des Security Teams. Es wurde von ´´Transformers´´-Regisseur Michael Bay verfilmt. Der Film stürmte ab Februar 2016 in die deutschen Kinos. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Matthias Lühn. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000470de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 27.03.2018
Zum Angebot
Klassikkampf - Ernste Musik, Bildung und Kultur...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch die glamouröse Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie konnte die tiefe Krise der klassischen Musik nicht überdecken: Sie ist im Ritual erstarrt, das Repertoire bleibt konventionell, und Konzertbesuche dienen oft nur dem elitären Distinktionsbedürfnis. Unterdessen versuchen die Musikkonzerne mit Entspannungs-CDs für gestresste Manager und der cleanen Inszenierung geigender Schönheiten gegen sinkende Verkäufe anzukämpfen. Dennoch schreitet die Entfremdung der Masse der Menschen von der klassischen Musik immer weiter fort. Angesichts dieses Elends fordert Berthold Seliger einen neuen Klassikkampf um die verdrängten Potenziale der Musik. Er wirft einen kenntnisreichen Blick hinter die Kulissen des heutigen Klassikbetriebs und ruft mit Verve in Erinnerung, dass die ernste Musik entgegen der Mutlosigkeit und Verflachung von Mozart über Beethoven bis Eisler und Abbado immer auf die Revolutionierung der Schönheit und damit auch der realen gesellschaftlichen Verhältnisse zielte. Seliger verlangt nichts weniger als die Rettung des rebellischen Glutkerns der Klassik, die nur über ihre breite gesellschaftliche Wiederaneignung gelingen kann und die wie Bildung in der Vergangenheit immer wieder aufs Neue erkämpft werden muss. So ist seine schonungslose Kritik an der gegenwärtigen Misere am Ende eine flammende Liebeserklärung an die Musik. Berthold Seliger, geboren 1960, ist Konzertagent und Autor vertritt unter anderem Künstler wie Patti Smith, The Residents, Television und Tortoise. Seliger publiziert regelmäßig über musik- und kulturpolitische Themen. Zuletzt erschien von ihm 2013 Das Geschäft mit der Musik. Ein Insiderbericht und 2015 I Have A Stream. Für die Abschaffung des gebührenfinanzierten Staatsfernsehens.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Das Geschäft mit der Musik als Buch von Berthol...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,00 € / in stock)

Das Geschäft mit der Musik:Ein Insiderbericht Critica Diabolis Berthold Seliger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.03.2018
Zum Angebot
Das Geschäft mit der Musik als eBook Download v...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Das Geschäft mit der Musik:Ein Insiderbericht Berthold Seliger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Kokain: Eine deutsche Dealer-Karriere, Hörbuch,...
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland hat die Nase voll: Ein Drogenboss packt aus! Kokain, einst Treibstoff der Elite, ist zur neuen Volksdroge geworden. Neun von zehn Geldscheinen, die hierzulande im Umlauf sind, weisen Spuren des Stoffs auf. Das weiß niemand besser als Stefan Liebert. Der Spross einer Hamburger Kiez-Familie ist gerade mal achtzehn Jahre alt, als das weiße Pulver ihm zum ersehnten Aufstieg in die Upper-Class verhilft. Jahrelang versorgt er Ärzte, Manager und Politiker, aber auch Bankangestellte, Kellner und Handwerker mit Kokain. Er wird zu einem der einflussreichsten Drogendealer der Republik. Doch dann lässt er sich auf die albanische Mafia ein - und das kostet ihn beinahe das Leben. Ein atemberaubender Insiderbericht aus der geheimen Welt der Drogendealer. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Stefan Lehnen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000324de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 30.03.2018
Zum Angebot
I Have A Stream - Für die Abschaffung des gebüh...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen erfüllt den gesetzlichen Auftrag, die demokratischen, sozialen und kulturellen Bedürfnisse der Gesellschaft zu erfüllen, schon längst nicht mehr. Die Realität ist: Sendungen, Serien, Shows, die am Privatfernsehen orientiert sind. Quotenterror. Zwangsweise eingetriebene Gebührengelder. Die Öffis sind trotz regelmäßiger Einsprüche des Bundesverfassungsgerichts zum verlängerten Arm des Parteienstaats, also zum Staatsfernsehen mutiert. Und das ist heute ein Massenbetrieb, der auf Konsum statt Kultur ausgerichtet ist, auf Ablenkung statt Bildung, auf Propaganda statt Information. Die wenigen anspruchsvollen und interessanten Sendungen wandern auf unattraktive Sendeplätze. Warum soll man mit den Bluttransfusionen namens Zwangsgebühren eine Leiche künstlich am Leben erhalten? Zumal dem öffentlich-rechtlichen Disziplinierungsapparat heute das Fernsehen als Streaming on demand gegenübersteht: Die Zuschauer können sich das, was sie sehen wollen, ansehen, wann sie es wollen. Das klassische Geschäftsmodell des Staatsfernsehens ist überlebt. Berthold Seliger ist Autor und Konzertagent und lebt in Berlin. Viele seiner Texte und sein Blog sind auf www.bseliger.de zu finden, wo man auch seinen Newsletter abonnieren kann. 2003 erschien Das Geschäft mit der Musik. Ein Insiderbericht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Elvis - Mein bester Freund (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Elvis Aaron Presley war gerade einmal 13 Jahre alt, als er 1948 mit seiner Familie von seinem Geburtsort Tupelo nach Memphis, Tennessee, umzog. Er war dort fremd, fand aber an der High School rasch neue Freunde. Mit einem verband ihn eine lebenslange enge Freundschaft: George Klein. Elvis nannte ihn immer nur ´´GK´´. Elvis und GK wurden Freunde, lange bevor Elvis einer der wichtigsten Vertreter der Rock- und Popkultur des 20. Jahrhunderts wurde. Und auch als Elvis mit rund einer Milliarde verkaufter Tonträger zum weltweit erfolgreichsten Solo-Künstler geworden war, blieben sie in ständigem Kontakt. George Klein schreibt mit großer Zuneigung über seinen Freund. Seine Geschichte über einen der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts enthält viele Anekdoten und Insider-Berichte über eine Persönlichkeit, die immer und überall im Mittelpunkt stand. Das Buch zeigt viele neue Facetten des Superstars Elvis - Pflichtlektüre!

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot