Angebote zu "Jahr" (286.683 Treffer)

Theater mit Musik - 400 Jahre Schauspielmusik i...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wiewohl konstitutiv für das europäische Theater seit der Antike, findet die Musik im Schauspiel erst in jüngerer Zeit überhaupt Beachtung. Dieser Band widmet sich erstmals ausschließlich dem raum- wie zeitumspannenden Phänomen von Theater mit Musik. Die historisch wie methodisch äußerst unterschiedlich verorteten Aufsätze bieten einen Einblick in die vielfältigen Realisierungen im Kontext spezifischer Theaterrealitäten einer über 400-jährigen Geschichte, der kulturellen Praxis in den verschiedenen europäischen Theaterzentren sowie des Kulturtransfers und fragen nach ihrem jeweiligen Bezug im intermedialen Gesamtereignis einer Aufführung. Ursula Kramer (Prof. Dr.) lehrt Musikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Mit Musik durchs Kita-Jahr!
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der herbstlichen Kastanienrhythmik bis zum Schultütentanz - überall ist Musik drin! Ein ganzes Kita-Jahr voller Musik, ohne Vorkenntnisse und (fast) ohne Instrumente - gehen Sie mit den Kindern auf musikalische Entdeckungsreise. Durch neue Lieder, Tänze, Klanggeschichten oder Rhythmusspiele zu allen Themen im Kita-Jahreskreis erhalten die Kinder vielfältige Zugänge zur Musik: Sie musizieren mit Alltagsgegenständen, basteln Astgabelrasseln, hören, wie der Winter klingt oder tanzen den Seifenblasentanz zum Regenbogenlied. Und Lieder für jeden Tag, wie Frühstücksrap oder Aufräumlied, werden schnell zum beliebten musikalischen Ritual. Alle Ideen enthalten Angaben zu Material, Gruppengröße und Dauer und lassen sich einfach durchführen. Auf der mitgelieferten CD ist jedes Lied enthalten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Tonkunst macht Schule - 150 Jahre Musik-Akademi...
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitten im Basler Musikleben - die Musik-Akademie Basel 1867-2017 Eine Institution im Wandel der Zeit ... Zum 150-jährigen Jubiläum der Basler Musikschule als Keimzelle der heutigen Musik-Akademie greifen die hier versammelten Essays prägnante Themen zur Musikausbildung und Musikaufführung auf. Sie erzählen von den künstlerischen Persönlichkeiten, die das Haus an der Leonhardsstrasse zu einer der ersten Adressen in Sachen Musik machten. Denn hier wirkten mit Hans Huber, Hermann Suter, Felix Weingartner und Paul Sacher Direktoren, die das Basler Konzertleben nachhaltig prägten und berühmte Interpreten wie Ferruccio Busoni, Paul Baumgartner und Pierre Boulez nach Basel holten. Aber auch Generationen von Basler Kindern und Jugendlichen sind an die Leonhardsstrasse gepilgert, um Instrumente zu erlernen oder in den Orchestern und Chören zu musizieren. Als die Allgemeine Musikschule im Herbst 1867 zunächst in gemieteten Räumen an der Herbergsgasse und am Nadelberg den Unterricht aufnahm, geschah dies noch mit überschaubaren Schülerzahlen. 1903 erfolgte der Bezug des Stammhauses an der Leonhardsstrasse, 1905 unter Hans Huber die Gründung des Basler Konservatoriums als erster musikalischer Berufsausbildungsstätte in der deutschsprachigen Schweiz. 1954 schlossen sich Musikschule und Konservatorium mit der von Paul Sacher gegründeten Schola Cantorum Basiliensis zur Musik-Akademie Basel zusammen. Um 1968 erwachte die Experimentierfreude in den Unterrichtszimmern. In den nächsten Jahrzehnten wurde das Institut zum Impulsgeber für eine breit angelegte Laienausbildung und zur Talentschmiede für junge Solisten und Komponisten. Neue Spielräume entstanden, um der steigenden Nachfrage und dem wachsenden Angebot von Fächern und Studiengängen Rechnung zu tragen. Mit der Integration der Berufsausbildung in die Fachhochschule Nordwestschweiz erhielt die Musik-Akademie 2008 einen neuen, wichtigen Partner. Das Buch vergegenwärtigt Namen und Ereignisse, die die Ausstrahlungskraft dieser einzigartigen Institution begründet haben. Die Herausgeberin Martina Wohlthat arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin für alte Drucke und Rara in der Bibliothek der Musik-Akademie Basel. Als Musikjournalistin gestaltet sie Beiträge für die Basler Zeitung, das Schweizer Radio und die Neue Zürcher Zeitung. Sie studierte Musikwissenschaft an der Universität Hamburg und bildete sich an der Universität Basel zur Papierkuratorin / University Professional in Rare Book Librarianship weiter.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
50 Jahre-Ernst Mosch-Seine Musik Lebt Weiter
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

50 Jahre-Ernst Mosch-Seine Musik Lebt Weiter: Ernst & Die Egerländer Musikanten Hutter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.04.2018
Zum Angebot
Swing - Amerikas Musik der 40er-Jahre
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Swing - Amerikas Musik der 40er-Jahre:Amerikas Musik der 40er Jahre

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.04.2018
Zum Angebot
Lob des Imperfekts - Kunst, Musik und Wohnen im...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Abgeschottet hinter der Mauer entstand in den 1980er Jahren in Berlin eine radikal moderne Künstler- und Musikszene, die auch international beachtet wurde: experimentierfreudig, provokativ, selbstorganisiert. Die ehemalige Schlagzeugerin von Die Tödliche Doris (mit Wolfgang Müller, Nikolaus Utermöhlen) erzählt von der neuen Musikszene, kollaborativer Kunst und gemeinschaftlichen Wohnformen. Das Lob des Nichtkönnens führte, im Idealfall, zu überraschenden kreativen und ästhetischen Ausbrüchen - und Brüchen. Es zeigt sich, wie die West-Berliner Subkulturen der 1980er Jahre nicht nur eine zweite Generation der Fluxus-Bewegung waren (Dietrich Diederichsen) sondern Wegbereiter eines Berliner Lebensgefühls, das heute, im Zuge von Sanierungen und Immobilien-Investoren zu verschwinden droht. Über diese Alternativszene, näher am Punk als an der Neuen Deutschen Welle, schreibt Käthe Kruse in ihrem gerade erschienen Buch: Lob des Imperfekts. (Radio Bremen) An inspiringly imperfect book about art and life in 1980s West Berlin. (Katy Derbyshire, lovegermanbooks) Das Lob des Imperfekts leuchtet wie ein Schlaglicht auf die seltsamen Jahre der Vorwendezeit, in der entweder alles Aufbruch oder Stagnation war. Eine Zeitreise. (Tanja, Folaji, Elektro vs. Print) Käthe Kruse, geboren 1958 in Bünde, war von 1982 bis 1987 Mitglied der Gruppe Die Tödliche Doris, die heute als eine der wichtigsten Avantgardegruppen der 1980er Jahre gilt und international auftrat. Sie bediente das Schlagzeug. 33 Jahre lebte sie als Hausbesetzerin am Görlitzer Bahnhof in Berlin. Nan Goldin, die sie im Sommer 1984 dort für zwei Monate beherbergte, verewigte Käthe und ihre Töchter auf zahlreichen Fotografien, die sich heute in den wichtigsten internationalen Sammlungen und Museen befinden. Kruse ist heute Musikerin und Künstlerin, zum Beispiel umhüllte sie ihr Schlagzeug mit Leder oder fertigt Streifenbilder nach ausgeklügelten Farbsystemen an. kaethekrusekunst.de

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Musik der 80er Jahre - Das Quizbuch
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bist du ein Quizgenie? Könntest du bei den Sendungen im TV auch mitmachen? Bist du bereit für die Herausforderung dein Wissen auf die Probe zu stellen? Teste dein Wissen über Musik der 80er Jahre! Wie viele der 200 Fragen kannst du beantworten? Vielleicht lernst du etwas dazu. Du wirst auf der nächsten Party mit deinem Wissen im Mittelpunkt der Gespräche stehen (Natürlich bekommst du auch die Antworten auf die Quizfragen geliefert). Kannst du zum Beispiel diese Fragen hier beantworten: Wer war die Größte Sängerin der 80er Jahre? Wer schrieb Tina Turner´s Hit Private Dancer? Wer sang Sleeping Angel? Das ideale Geschenk für alle MUSIKLIEBHABER

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Musik der 90er Jahre - Das Quizbuch
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bist du ein Quizgenie? Könntest du bei den Sendungen im TV auch mitmachen? Bist du bereit für die Herausforderung dein Wissen auf die Probe zu stellen? Teste dein Wissen über Musik der 90er Jahre! Wieviele der 200 Fragen kannst du beantworten? Vielleicht lernst du etwas dazu. Du wirst auf der nächsten Party mit deinem Wissen im Mittelpunkt der Gespräche stehen (Natürlich bekommst du auch die Antworten auf die Quizfragen geliefert) Kannst du zum Beispiel diese Fragen hier beantworten?: Wie heißt die Sängerin der Band Guano Apes? Welche Band war ursprünglich unter dem Namen Poets of Peeze bekannt? Aus welchem Land stammt der Sänger Eric Clapton? Das Ideale Geschenk für alle MUSIKLIEBHABER

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Mit Musik durchs Kita-Jahr! als Buch von Kati B...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(21,99 € / in stock)

Mit Musik durchs Kita-Jahr!:Lieder, Tänze, Klanggeschichten. 1., Aufl. Kati Breuer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Bibliotheca Musica, oder Verzeichniss Aller in ...
30,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(30,49 € / in stock)

Bibliotheca Musica, oder Verzeichniss Aller in Bezug auf die Musik in den Letzten 20 Jahrem, 1847-1866:Im Deutschen Buchhandel Erschienenen Bücher und Zeitschriften (Classic Reprint) Adolph Büchting

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.04.2018
Zum Angebot