Angebote zu "Recht" (513 Treffer)

Nachbarrecht in Schleswig-Holstein
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar erläutert die Bestimmungen des schleswig-holsteinischen Nachbarrechtsgesetzes. Vom Schutz vor Immissionen und Straßenlärm über Anbau-, Fenster- und Lichtrechte sowie Probleme um den Wasserfluss bis zu den Konfliktbereichen Einfriedigungen, Rückschnitt von Anpflanzungen, Laubfall, Gartenfeuer, Musik-, Feier- und Kinderlärm sowie Hundegebell ist neben vielem anderen alles erfasst, was Nachbarrechte betrifft. Ein ausführliches Sachregister hilft, schnell zu den Ausführungen zu finden. Der Kommentar ist klar strukturiert und leicht verständlich dargestellt sowie mit vielen Beispielen aus Rechtsprechung und Literatur belegt und veranschaulicht. Dr. Peter Bassenge, Vorsitzender Richter am Landgericht Lübeck a. D. und Carl-Theodor Olivet, Vorsitzender Richter am Landgericht Lübeck a. D.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Nachbarrecht in Schleswig-Holstein
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar erläutert die Bestimmungen des schleswig-holsteinischen Nachbarrechtsgesetzes. Vom Schutz vor Immissionen und Straßenlärm über Anbau-, Fenster- und Lichtrechte sowie Probleme um den Wasserfluss bis zu den Konfliktbereichen Einfriedigungen, Rückschnitt von Anpflanzungen, Laubfall, Gartenfeuer, Musik-, Feier- und Kinderlärm sowie Hundegebell ist neben vielem anderen alles erfasst, was Nachbarrechte betrifft. Ein ausführliches Sachregister hilft, schnell zu den Ausführungen zu finden. Der Kommentar ist klar strukturiert und leicht verständlich dargestellt sowie mit vielen Beispielen aus Rechtsprechung und Literatur belegt und veranschaulicht. Dr. Peter Bassenge, Vorsitzender Richter am Landgericht Lübeck a. D. und Carl-Theodor Olivet, Vorsitzender Richter am Landgericht Lübeck a. D.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Leichtigkeit - Eine ergänzende Streichermethodi...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Leichtigkeit, die wir bei virtuosen Streichern bewundern, ist keine angeborene Fähigkeit, sondern kann trainiert werden. Dieser Band zeigt Wege zu einer individuell richtigen Bewegungskultur, die ungeahnte Möglichkeiten auf dem Instrument eröffnet. Ulf Prelle begann sein Violoncello-Studium in den USA bei dem »La Salle - Quartett« und Zara Nelsova. Weitere Studien führten ihn nach Basel zu Thomas Demenga und nach Köln zu Boris Pergamentschikow. Anschließend war er Stipendiat der »Karajan-Akademie« bei den Berliner Philharmonikern. Mehrfach war er Erster Preisträger von Hochschulwettbewerben und trat solistisch mit so renommierten Orchestern wie dem »Cincinnati Chamber Orchestra« und dem »Baseler Symphonie Orchester« auf. Intensive Kammermusiktätigkeit mit verschiedenen Partnern führte ihn ins In- und Ausland. 1990 war er Preisträger des »S.Barchet-Wettbewerbs« in Stuttgart. Seit 1992 ist er 1. Solocellist der Dresdner Philharmonie, ein sehr gefragter Kammermusikpartner, Gründungsmitglied des »Carus-Ensemble« sowie Lehrbeauftragter an der Musikhochschule »Carl-Maria von Weber« in Dresden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Law and Opera
142,79 € *
ggf. zzgl. Versand

This book explores the various connections between Law and Opera, providing a comprehensive, multinational, and multidisciplinary (with approaches from jurists, philosophers, musicologist, historians) resource on the subject. Further, it makes a valuable contribution to studies on law and the humanities. While, for example, the relationship between law and literature has been extensively researched, the relationship between Law and Opera remains largely overlooked. The book approaches the topic from three perspectives in three main sections: Law in Opera, Law on Opera, and Law around Opera. Filippo Annunziata , Bocconi Universtiy, Angelo Sraffa Department of Legal Studies, Milan, Italy Gi orgio Fabio Colombo , Nagoya University, Graduate School of Law, Nagoya, Japan

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot
Musik bis ins hohe Alter - Fortführung, Neubegi...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Musik bis ins hohe Alter meint ein Konzept, welches ein Recht auf Kultur in jedem Alter, auch unter den Bedingungen von Krankheit, altersbedingten Einschränkungen und Desorientiertheit, fordert. Es vertritt die Auffassung, dass jeder Mensch in jedem Alter Musik ausüben und auch noch neu erlernen kann. Es will ermutigen, sich unabhängig vom Alter auf die Verwandlungen durch Musik einzulassen und mit ihr neuen Sinn zu gewinnen. Mit Beiträgen zur Musiktherapie, zur Musik in der psychotherapeutischen, pädagogischen und sozialen Arbeit mit alten Menschen, zum Instrumentalspiel und zum Singen im Alter wendet sich das Buch an Fachleute wie Laien, die sich für die vielfältigen Fragen im Schnittfeld Musik und Alter interessieren. Autorinnen und Autoren: Brand-Eschenbach, Dehm-Gauwerky, Elfering, Herrlich, Hippel, Laabs, Münsterteicher, Noltenius, Prause, Schmutte, Tüpker, Walsleben, Wickel Stichworte: Musik in der Sozialen Arbeit, Musikgeragogik, Musiktherapie, Singen und Instrumentalunterricht im Alter, Hörschädigungen, Fallberichte, Biographiearbeit

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Musik im Liberation Struggle gegen das Aparthei...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 2,3, Georg-August-Universität Göttingen (Musikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Beginn des 20. Jahrhundert kam es zu einer vermehrten Verdrängung und Diskriminierung der Schwarzen in Südafrika. Es wurden neue Gesetze erlassen, die sie ihrer Rechte beraubten und die ihren Alltag erschwerten. Nach und nach begannen sich die Schwarzen zusammen zu schließen und ihren Widerstand in mehreren Organisationen zu formieren. Der African National Congress und der Pan African Congress sind hierbei die größten Gruppen auf die ich zu sprechen komme. Am Beispiel des Massakers von Sharpeville werde ich zeigen wie sich die beiden Organisationen gegenseitig beeinflusst haben. Anschließend werde ich die Zuspitzungen des Widerstandes von einem gewaltlosen zu einem Gewalt beinhalteten Kampf erläutern und auf die Geschichte der Nationalhymne Südafrikas eingehen. Zunächst werde ich mit einem Überblick über die Geschehnisse während des Apartheid-Regimes beginnen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
LOUIS SPOHR SYMPOSIUM BRAUNSCHWEIG 2014 » Musik...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spohrs Leben und Werk, das neben vielen anderen Einflüssen auch von den sozialen und politischen Unruhen seiner Zeit geprägt worden ist, war Ausgangspunkt für die Frage, ob Spohr das Label politischer Komponist zu Recht trägt. Haben die Erlebnisse als Hofkapellmeister in Kassel, der die Julirevolution 1830, die Märzrevolution 1848 und letztendlich den Sieg der reaktionären Kräfte miterleben musste, Spohr zu einem politischen Komponisten werden lassen? Inwieweit beeinflussten politische Auseinandersetzungen das Schaffen von Spohr; seiner Musiker- und Komponisten-Kollegen, und wie entwickelte sich das Verhältnis von Musik und Politik über das 19. Jahrhundert und über Europa hinaus? Ist Musik bereits politisch, wenn ihr von außen entsprechende Inhalte nachgesagt oder in sie hinein interpretiert werden, oder muss ihr ein dezidiert politisches Kalkül zugrunde liegen? Nimmt sie bzw. nehmen die Komponierenden aktiv Bezug auf aktuelle politische Situationen und kann sie deren Entwicklung beeinflussen? Auf welche Weise ist sie entgegen dem Willen der Komponierenden für politische Zwecke gebrauchbar oder missbrauchbar? Die zentrale Frage, inwieweit das Schaffen und Wirken von Komponierenden und Musizierenden der vergangenen Jahrhunderte auf politische und gesellschaftliche Veränderungen Einfluss genommen bzw. auf jene reagiert hat, oder inwieweit sich Komponierende und Musizierende lediglich bereits bestehenden Strömungen angeschlossen oder überhaupt ganz von Politik ferngehalten haben; wird in allen Autorentexten berührt. Mit Beiträgen von Hendrik Bartels, Karl Traugott Goldbach, Alexander Gurdon, Stefan Hanheide; Hanns-Werner Heister, Dominik Höink und Volker Timmermann

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Sgt. Pepper. 100 Seiten - Reclam 100 Seiten
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1967. Summer of Love. Die USA verstricken sich immer tiefer in den Vietnamkrieg. In China wütet die Kulturrevolution. Beim Schah-Besuch in Berlin wird der Student Benno Ohnesorg erschossen. Christiaan Barnard nimmt die erste Herztransplantation vor. Elvis Presley heiratet Priscilla Beaulieu. Und die Beatles veröffentlichen ihr achtes Album, Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band, oft als epochal bezeichnet. Zu Recht. Revolutionär ist die Musik, revolutionär ist das Cover, das die Beatles in Phantasieuniformen umgeben von Persönlichkeiten aus Geschichte, Kunst und Politik zeigt, revolutionär sind die Texte (die die Beatles erstmals auf dem Cover abdrucken), revolutionär ist die Aufnahmetechnik. Weltweit wurde Sgt. Pepper seither über 30 Millionen mal verkauft. Peter Kemper, geb. 1950, Publizist und Hörfunkredakteur, ist seit 1986 für den Hessischen Rundfunk tätig, schreibt regelmäßig für das Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und hat bei Reclam schon mehrere Bücher vorgelegt, u. a. The Beatles.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Vom Außenseiter zum Boss - Als Bruce Springstee...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Jahre 1975-1978 Die Ereignisse dieser Jahre legen den Grundstein für the Boss und seine E Street Band und eine der größten Karrieren der Rockgeschichte. Mit 26 hat Bruce Springsteen endlich geschafft, worauf er zehn Jahre lang hingearbeitet hat - den lang ersehnten Durchbruch im Musikbusiness. Sein drittes Album, Born to Run, ist in den Charts und er tourt gemeinsam mit seiner E Street Band durch Amerika und erstmals auch ­Europa. Er überzeugt mit seiner Stimme, seiner Energie, seiner Bühnenpräsenz. Bruce Springsteen ist bekannt. Er ist beliebt. Vor allem aber ist er eines: verdammt unglücklich. Es fällt ihm schwer, mit dem Erfolg umzugehen. Hinzu kommt eine große persönliche Enttäuschung: Nach jahrelanger Zusammenarbeit mit seinem Manager Mike Appel muss Bruce feststellen, dass die aktuellen Verträge alles andere als sauber sind. Er besitzt nicht die Rechte an seiner Musik, in die er so viel Zeit und Herzblut investiert hat. Jede Zeile, jeder Takt gehört seinem Manager. Seine so vielversprechende Karriere droht ein jähes Ende zu nehmen - ausgerechnet jetzt, wo sie gerade erst Fahrt aufgenommen hat. Der Journalist Philipp Hacker-Walton erzählt die Geschichte vom Durchbruch des jungen Bruce Springsteen: sein emotionales Ringen, die Suche nach Orientierung in der Musikwelt und den Umgang mit einem schwierigen Gerichtsverfahren. Philipp Hacker-Walton, ­Jahrgang 1983, hat in Wien das Studium Journalismus und Medien­management abgeschlossen. Seit 2005 arbeitet er für die öster­reichische Tageszeitung ­KURIER, u.?a. als Korrespondent in Brüssel (2012-2015). Die Recherchen für dieses Buch führten ihn nach New York, Asbury Park, London und Irland.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Johannes Brahms
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Das ist ein Berufener«, sagte Robert Schumann über den damals 20-jährigen Johannes Brahms. Wie recht er hatte, wurde aus dem jungen Mann doch einer der wichtigsten Komponisten des 19. Jahrhunderts. Wilhelm Furtwängler sagte einmal über ihn, dass er der »Letzte dieser ?Wiener?, dieser deutschen Klassiker, geworden ist« und es sei »vor allem immer wieder Brahms gewesen, der die Weltgeltung der deutschen Musik zum letzten Male Tatsache werden ließ«. Unterhaltsam führt Hans-Georg Klemm durch das Leben und Wirken des großen Musikers. Dabei legt er sein Augenmerk insbesondere auf die prägenden aber bisher wenig beachteten Jugendjahre, die Brahms im berüchtigten Hamburger Gängeviertel verlebte. Hans-Georg Klemm, geb. 1965, ist Gymnasiallehrer und Sachbuchautor. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit den Biographien der Komponisten Beethoven, Wagner und Mahler und stellt diese in ein neues Licht, um sie auch für musikgeschichtliche Laien aufzuarbeiten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot