Angebote zu "Recht" (4311 Treffer)

Die Erschöpfung im Online-Betrieb. Ausdehnung d...
€ 24.99
Angebot
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 24.99 / in stock)

Die Erschöpfung im Online-Betrieb. Ausdehnung der Used-Soft- Rechtsprechung auf heruntergeladene Musik und E-Books?: Carmen Retsch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
musiker-Recht. Rechtliche - Ulrich Andryk
€ 1.69 *
zzgl. € 3.99 Versand

Erscheinungsjahr: 1995

Anbieter: reBuy.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Ihr Recht im Internet als Buch von Thomas Höhne...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ihr Recht im Internet:Gefahrlos Einkaufen im Internet. Nutzung von Musik, Fotos, Videos. Spielregeln für Facebook, Twitter & Co. 2. Auflage Thomas Höhne, Alexander Koukal

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Der Künstlermanagementvertrag als eBook Downloa...
€ 119.99
Angebot
€ 66.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 119.99 / in stock)

Der Künstlermanagementvertrag:Erscheinungsbild, Vertragstypologie und rechtliche Untersuchung des Vertragsverhältnisses zwischen Künstler und Manager im Bereich der Musik. Auflage 2013 Hans-Jürgen Homann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Der ausübende Musiker im Recht Deutschlands und...
€ 79.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der ausübende Musiker im Recht Deutschlands und der USA:Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht. 1. Auflage Simon Apel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Wörterbuch der Musikwirtschaft. 1000 Fachbegrif...
€ 4.59 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Sep 18, 2018
Zum Angebot
Medienrecht
€ 118.00 *
ggf. zzgl. Versand

Über 60 Experten des Medienrechts, darunter Rechtsanwälte, Professoren der Rechtswissenschaft, Kommunikationswissenschaftler und Mitarbeiter in Berufsverbänden behandeln in knapp 70 ausführlichen Beiträgen das gesamte Recht der Medien. Berücksichtigt sind neben den klassischen Gegenständen des Medienrechts - Presse, Rundfunk und Film - auch die Bereiche Multimedia und Internet. In den alphabetisch sortierten Einzelbeiträgen werden darüber hinaus die einschlägigen europäischen, verfassungsrechtlichen und einfachgesetzlichen Rechtsgrundlagen, die Medienregulierung, die Medienkonzentration, das Medienwirtschafts- und -zivilrecht, das Medienarbeits- und -strafrecht sowie die grundlegende Rechtsprechung umfassend und praxisnah aufbereitet. Aus den Besprechungen: ?Die den bewährten Thmen zugefügten Beiträge tragen dem rasanten technischen Fortschritten Rechnung, vor allem der Digitalisierung sowie der Ausweitung des Internets in seinen weltweiten Wirkungen, aber auch politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen: Europarecht, Rundfunkrecht, Medienfreiheit und deren Bedrohung in aller Welt, stärkere Ansprüche auf Schutz der Privatsphäre. Die höchstrichterliche Rechtsprechung detzt Marksteine und gibt wertvolle Anregungen.? F.A.Z., 28.01.2010 Die Herausgeber: Prof. Dr. Peter Schiwy , Rechtsanwalt in Berlin, lehrt an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer Medienrecht und -politik. Nach Tätigkeiten als Zeitungskorrespondent war er Chefredakteur und Intendant öffentlich-rechtlicher Anstalten (NDR und RIAS Berlin). Prof. Dr. Walter J. Schütz , Ministerialrat a.D., bis 1995 im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, zuletzt als Leiter des Medienreferats; Honorarprofessor am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Prof. Dr. Dieter Dörr , Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Medienrecht, Universität Mainz, Direktor des Mainzer Medieninstituts, Mitglied der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich, Richter im Nebenamt am OLG Koblenz Über 60 Experten des Medienrechts, darunter Rechtsanwälte, Professoren der Rechtswissenschaft, Kommunikationswissenschaftler und Mitarbeiter in Berufsverbänden behandeln in knapp 70 ausführlichen Beiträgen das gesamte Recht der Medien. Berücksichtigt sind neben den klassischen Gegenständen des Medienrechts - Presse, Rundfunk und Film - auch die Bereiche Multimedia und Internet. In den alphabetisch sortierten Einzelbeiträgen werden darüber hinaus die einschlägigen europäischen, verfassungsrechtlichen und einfachgesetzlichen Rechtsgrundlagen, die Medienregulierung, die Medienkonzentration, das Medienwirtschafts- und -zivilrecht, das Medienarbeits- und -strafrecht sowie die grundlegende Rechtsprechung umfassend und praxisnah aufbereitet. Aus den Besprechungen: ´´Die den bewährten Thmen zugefügten Beiträge tragen dem rasanten technischen Fortschritten Rechnung, vor allem der Digitalisierung sowie der Ausweitung des Internets in seinen weltweiten Wirkungen, aber auch politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen: Europarecht, Rundfunkrecht, Medienfreiheit und deren Bedrohung in aller Welt, stärkere Ansprüche auf Schutz der Privatsphäre. Die höchstrichterliche Rechtsprechung detzt Marksteine und gibt wertvolle Anregungen.´´ F.A.Z., 28.01.2010 Die Herausgeber: Prof. Dr. Peter Schiwy , Rechtsanwalt in Berlin, lehrt an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer Medienrecht und -politik. Nach Tätigkeiten als Zeitungskorrespondent war er Chefredakteur und Intendant öffentlich-rechtlicher Anstalten (NDR und RIAS Berlin). Prof. Dr. Walter J. Schütz , Ministerialrat a.D., bis 1995 im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, zuletzt als Leiter des Medienreferats; Honorarprofessor am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Prof. Dr. Dieter Dörr , Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Medienrecht, Universität Mainz, Direktor des Mainzer Medieninstituts, Mitglied der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich, Richter im Nebenamt am OLG Koblenz

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Nachbarrecht in Hessen mit außergerichtlicher S...
€ 29.80 *
ggf. zzgl. Versand

Indem die Eigeninteressen zu Lasten des Gemeinwohls immer mehr in den Vordergrund treten, ist der Bedarf an Erläuterungen und Klarstellungen im Nachbarrecht in den letzten Jahren unverhältnismäßig gestiegen und wird mit dem vorliegenden praktischen Ratgeber gedeckt. Hinzu kommt bei zunehmend sensibilisiertem Umweltbewusstsein das Schutzbedürfnis der Bevölkerung vor störenden und schädlichen Umwelteinflüssen. Die 8. Auflage des bewährten Praxis-Kommentars behandelt das Nachbarrecht in Hessen noch anschaulicher und verständlicher und berücksichtigt u.a. die zwischenzeitlich erfolgte Entwicklung im Nachbarrecht (vor allem in der Rechtsprechung) und die Weiterentwicklung der außergerichtlichen Streitschlichtung. Diese Entwicklung führt nicht nur in den Städten, sondern auch immer mehr in ländlichen Gebieten zu Konflikten zwischen unterschiedlichen Interessen (wie z.B. bei Grundstückseigentümern und Pächtern, Vermietern und Mietern oder Mietern untereinander). Nachbarrechtsprobleme von allgemeiner Bedeutung, wie: Rechte als Eigentümer oder als Vermieter, Grenzstreitigkeiten (Hecken, überhängende Zweige, Anbau und Grenzverlauf), störende Einwirkungen von Nachbargrundstücken (beispielsweise durch Lärm, Geruch, Tierhaltung und Musik), werden kompetent und übersichtlich dargestellt und allgemein verständlich erläutert. Der preiswerte und praxisnahe Ratgeber mit den aktuellen nachbarrechtlichen Regelungen in Hessen für: öffentliche Verwaltung und Schiedsstellen, Rechtsanwälte und Gerichte, Grundstücks-, Haus- und Wohnungseigentümer, Vermieter, Mieter und Pächter, Verbände und Institutionen, Genossenschaften und Kirchen, jede(n) interessierte(n) Bürger(in). Detlef Stollenwerk, Verwaltungsfachwirt, stellvertretender Ordnungsamtsleiter der Verbandsgemeinde Pellenz, Kommunalpraktiker und Dozent, mit den vielfältigen Problemen des Nachbarrechts bestens vertraut, hat das Werk von Dr. Karl Reinhard Hinkel übernommen

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Unser Geld und die Wirtschaft, Audio-CD
€ 11.95 *
ggf. zzgl. Versand

Wirtschaft kinderleicht erklärt: - Warum müssen Erwachsene arbeiten? - Warum kaufen wir alles? - Warum bezahlen wir mit Geld? - Gab es schon immer Geld? - Wie wird Geld gemacht? - Warum haben wir den Euro? - Was macht eigentlich eine Bank? - Kann Geld unsichtbar sein? - Wofür bekommen wir Geld? - Und wofür geben wir das Geld aus? - Was ist ein Unternehmen? - Woher kommt meine Jeans? - Wer verdient was an der Jeans? - Brauchen wir alles, was wir kaufen? - Gibt es Wichtigeres im Leben als Geld? Authentische Geräusche, viel Musik und das Eröffnungslied von Ulrich Maske machen das Ganze zum spannenden Hörspielerlebnis nach dem Motto ´´Ich bin ganz Ohr!´´. Das gleichnamige Buch von Angela Weinhold ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Stimmt´s oder hab ich Recht?: Welche Gesetze Si...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Kann ich wegen der neuen Kneipe nebenan die Miete drücken?´´ ´´Darf ich amerikanische Serien zu Hause auf dem Laptop streamen?´´ ´´Kann ich die gekauften Schuhe wieder zurückgeben, wenn sie mir nicht mehr gefallen?´´ Rechtsfragen und -zweifel lauern im Alltag hinter jeder Ecke. Fragt man fünf Bekannte nach ihrer Meinung, erhält man fünf verschiedene Antworten. Der Jurist und Bestsellerautor Volker Kitz macht Schluss mit diesem Stochern im Nebel und vermittelt uns gewohnt unterhaltsam das Know-how, um den alltäglichen juristischen Stolpersteinen aus dem Weg zu gehen... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Philipp Schepmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/001055/bk_argo_001055_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot