Angebote zu "Vermittlung" (36 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Musik und Bewegung
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch richtet sich an Rhythmiklehrkräfte, an Studierende des Faches Musik und Bewegung sowie an musikpädagogisch und pädagogisch Interessierte. Im Zentrum steht die Vermittlung von Musik und Bewegung/Rhythmik in Theorie und Praxis. Dabei wird ein Unterricht entworfen, der auf einer beschränkten Anzahl genau definierter Grundlagen aufgebaut ist, die jederzeit klar erkennbar bleiben. Neben dem eigentlichen Stoff des Faches Musik und Bewegung geht es hier ebenso um die Art und Weise, wie dieser im Verlauf des Unterrichts ausgewählt, angeordnet und vermittelt werden kann. Indem das Buch Grundlagen und konkrete Anweisungen für die praktische Arbeit liefert, will es auch aufzeigen, welche Ziele sich der Unterricht im Fach Musik und Bewegung/Rhythmik unter einer weiter gefassten Perspektive setzt. Nicht nur der Unterricht und seine Grundlagen aus Musik, Bewegung und Pädagogik selbst, sondern auch seine Auswirkungen auf den gesamten Bereich der Pädagogik bleiben auch da in Betracht, wo dies nicht eigens zum Ausdruck gebracht wird. Dieser Text entstand als Teil eines Projektes im Rahmen der Anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung der Hochschule Musik und Theater Zürich. Ziel des gesamten Projektes ist es, Musik und Bewegung/Rhythmik vermehrt in den Volks- und Musikschulen zu integrieren. Umfragen, Informationsveranstaltungen und Weiterbildungsangebote sollen dazu beitragen, auch in Zeiten des Sparzwangs, auf die Bedeutung dieses Fachs für Kinder, Jugendliche und Erwachsene hinzuweisen und dessen Verankerung im gesamten Ausbildungssystem voranzutreiben und breiter abzustützen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Grundlagen der Musik
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kenntnis wesentlicher Grundbegriffe und Zusammenhänge ist bis heute die Voraussetzung, um Musik verstehen und genießen zu können. Renners Einführung in die Musiklehre, die hier in einer umfassenden Neubearbeitung vorgelegt wird, hat sich bei der Vermittlung dieses Grundwissens seit Jahrzehnten bewährt. In leicht fasslicher Weise werden Fragen der Akustik, Notenschrift, Harmonie-, Kontrapunkt- und Formenlehre, der Musikinstrumente sowie von Takt, Rhythmus, Tempo, Dynamik, Melodik und Verzierungen behandelt. Damit ist ein erprobtes, übersichtlich gestaltetes Handbuch für jeden Musikinteressierten und Musikfreund wieder greifbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Musik in der Grundschule
28,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Handbuch für den Musikunterricht in den ersten Schuljahren Dieser praktische Ratgeber zeigt, wie man mit Kindern in den ersten Schuljahren lustvoll singt und musiziert und ihnen spielerisch erste Kenntnisse der Musiklehre vermittelt. Das Buch zielt nicht in erster Linie auf die Vermittlung von musikalischen Fähigkeiten ab, sondern auf den allgemeinen Umgang mit musikalischen Mitteln. Lieder mit einfacher Instrumentalbegleitung, Übungen und Spiele zum Hören, Vorschläge für den kreativen Einsatz des Orff-Instrumentariums und zahlreiche Arbeitsblätter geben Anregungen für den Musikunterricht im Rahmen der neuen Lehrpläne. Alle Vorschläge sind leicht umsetzbar und lassen viel Freiheit für die eigene, der jeweiligen Klasse angepasste Unterrichtsgestaltung. Die CD zum Buch enthält Playbacks zum Mitsingen, Instrumentalstücke und Hörbeispiele sowie alle Arbeitsblätter zum Ausdrucken im PDF-Format. Das Buch ist kein Lehrwerk, das Seite für Seite durchgearbeitet werden muss. Es soll einfach die Unterrichtsvorbereitung erleichtern und Freude und Spontan eität in die Musikstunden bringen. Themen: Ausstattung des Unterrichtsraumes - Musiktheorie: Noten, Takt und Rhythmus, Pausen, Vorzeichen und Tonarten, Bordun und Pentatonik - Musikalische Spiele mit Körperinstrumenten - Klanggeschichten - Wir lernen hören: Geräusche drinnen und draußen - Musik hören - Lieder erarbeiten - Instrumente aus wertlosem Material - Die Orff-Instrumente: Spieltechnik, das kleine Schlagwerk, das große Schlagwerk, die Stabspiele. Inhalt: Buch mit 120 Seiten A4. Mit 30 Arbeitsblättern als Kopiervorlagen und 2 Audio-CDs. Geeignet für: erste Schuljahre, Musikgrundschule

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Handbuch Musik und Medien
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Musik ist ohne die Mediengeschichte der Musik nicht denkbar, denn die Konservierung und Reproduktion von Musik war stets auf Medien angewiesen. Durch die Erfindung der Notenschrift und der technischen Aufzeichnung erfuhr die Musik über Schallplatte und Radio zu Anfang des 20. Jahrhunderts ihre massenmediale Verbreitung. Seither spielt die Musik in allen Medien - in Film, Fernsehen, Zeitschriften, im Zeitungs-Feuilleton oder im Internet - eine große Rolle und kann dort auf eine je spezifische Entwicklungsgeschichte verweisen. Audio-visuelle Medien wie das Fernsehen haben dabei andere Vermittlungs- und Darstellungsformen entwickelt als Printmedien wie Zeitung, Zeitschrift oder Plakat. Dieses Handbuch dokumentiert die Entwicklungsgeschichte der Musik in den verschiedenen Medien und nimmt neben der historischen auch technische, ökonomische, ästhetische, kulturelle und gesellschaftliche Perspektiven ein. Außer der Musik in den »traditionellen« Medien werden beispielsweise auch die Musik im Hörspiel, im Musiktheater, die Computermusik, die Geschichte der Plattencover und Konzertplakate, der Einfluss von Medien auf die Musikkomposition und -produktion oder Grenzen der medialen Vermittlung neuester Musikklangformen aufgearbeitet. Namhafte Autorinnen und Autoren aus der Medien-, Kommunikations-, Musik-, Literatur- und Kulturwissenschaft sowie Journalistik gewährleisten den interdisziplinären Charakter und Anspruch des Handbuchs, das Lehrenden und Studierenden dieser Disziplinen einen reichhaltigen Überblick über die Mediengeschichte der Musik verschafft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Musik, Ästhetik, Digitalisierung
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch prallen Welten aufeinander. Die digitale Revolution scheint wie ein Angriff auf den etablierten Musikbetrieb. Dieser gilt nicht nur dem Klangkörper, sondern dem Studium, der Praxis, der Vermittlung, der Aufführung und der Verbreitung neuer wie alter ´´ernster´´ Musik überhaupt. Die hier vertretenen Positionen lassen einen Generationenkonflikt vermuten, derer, die mit der Selbstverständlichkeit im Umgang mit dem Computer als einer ´´zweiten Welt´´ aufgewachsen sind und sich mit der Quantifizierung und Beschleunigung einen Zugewinn an Freiheit versprechen, mit dem, der sich einem emphatischen Werk- und Kunstbegriff verpflichtet sieht und damit dem Immanenzprozess künstlerischer Produktion. Fortschrittsgläubigkeit in der Kunst ist keine neue Sache. Vor gut hundert Jahren formulierte Filippo T. Marinetti sein erstes Futuristisches Manifest einer neuen Maschinenkunst. Es sollte aber hundert Jahre dauern, bis die technischen Möglichkeiten auch einen qualitativen Quantensprung erahnen lassen. An dem Punkt der ´´Qualität´´ scheiden sich nun die Geister. Und: Erschlägt das Konzept die Idee oder geht letztere im ersten auf... Komposition, musikalische Praxis und musikalische Wahrnehmung stehen an einem Scheideweg. Die rasche Entwicklung der digitalen Welt samt ihrer Vernetzung wird für die musikalische Kreation nicht folgenlos bleiben. Zu lange Zeit war es still um musikästhetische Differenzen in neuer Musik. In der vorliegenden grundsätzlichen Kontroverse werden nun überfällige und drängende Fragen an die Zukunft neuer Musik gestellt und teils polemisch ausgefochten. Die Kontroverse, die nach Harry Lehmanns Eingangstext zwischen Johannes Kreidler und Claus-Steffen Mahnkopf geführt wird, bleibt schlussendlich ergebnisoffen und wird sicher zu Folgediskussionen Anlass geben. Mit den abschließenden Beiträgen wurden persönliche Texte aus dem erweiterten Umfeld der Debatte vereinbart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Musik um uns SII. Schülerband
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neubearbeitung Musik um uns für die Sekundarstufe II ist überregional konzipiert und berücksichtigt sowohl die Lehrplanrevisionen der letzten Jahre als auch neue fachdidaktische Erkenntnisse. Die beste Komposition für Ihren Unterricht Der Schülerband erfüllt höchste Qualitätsansprüche hinsichtlich Sachdarstellung und Methodenrepertoire. Inhaltliche Neuerungen sind aktuelle Themen wie z. B. Die Weltreligionen und ihre musikalischen Ausprägungen Vielfältige Projekte im Bereich der Kreativen Medienpraxis (z. B. Hip-Hop-Begleitband, Soundscapes, Klangcollage, Hörspiel, Electronic Dance Music, Trickfilm, Musique concrète) Musik und Politik: z. B. Komponieren als politisches Bekenntnis, Krisenbewältigung in Songs des 21. Jahrhunderts, Musik und Zensur in der DDR, Versöhnung durch Musik Jazz: u. a. Improvisation, Vocal Jazz, Interpretationsvergleich, Big-Band-Sound, Hardbop und Fusion ... Musikalische Globalisierung: z. B. technischer Fortschritt und ständige Verfügbarkeit, musikalische Brücken zwischen Kulturkreisen und Musikwelten, Musik auf Festivals und in den Medien Popmusik: spannende neue Themen wie z. B. Recycling Music und Mashups, Songwriting, Inszenierungen im Pop, Selfmarketing, Schlager-Analyse Zusätzlich erscheinen die Lehrermaterialien im praktischen Ordner und eine BiBox mit dem umfassenden Digitalpaket. Die BiBox bietet direkten Zugriff auf zahlreiche Materialien und das digitale Schulbuch. Alle Zusatzmaterialien sind direkt per Mausklick von der Schulbuchseite aus abrufbar. Die Musik um uns BiBox enthält: das digitale Schulbuch die Lehrermaterialien (978-3-507-03039-8) mit noch mehr methodisch-didaktischen Kommentaren & Sachinformationen (z. B. Unterrichtsziele, Methodentipps zur Vermittlung bestimmter Kompetenzen und motivierende Einstiegsmöglichkeiten), 537 Hörbeispiele (Spieldauer ca. 13 Stunden), 81 Filmbeispiele, 11 Medienpraxis-Skripte, 100 editierbare Arbeitsblätter und 105 Materialblätter, weitere Abbildungen zum jeweiligen Thema, 5 elektronische Mitlaufpartituren und 5 interaktive Video-Tutorials. Testen Sie die Musik um uns-BiBox!

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Russische Musik in Westeuropa bis 1917
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Russische Musik´´ konfrontierte die westeuropäischen Nachbarn ab den 1860er Jahren mit einem neuen Repertoire, das ebenso befremdete wie faszinierte. Dieser Band vergleicht die Transferprozesse und die Gründe für die unterschiedliche Resonanz in Deutschland, Frankreich, England und Italien. Ab den 1860er Jahren rückten russische Komponisten zunehmend ins Blickfeld des internationalen Musiklebens. Der Band bietet, ausgehend vom Ansatz der Kulturtransferforschung, erstmals einen länderübergreifenden Vergleich, wie russische Musik nach Westeuropa gelangte, wie sie dort wahrgenommen und für eigene Bedürfnisse genutzt wurde. 16 Fallstudien legen neue Fakten zur Verbreitung russischer Werke vor, beleuchten wichtige Vermittler (wie Franz Liszt, Hans von Bülow, Sergej Kusevickij oder den Impresario Bernhard Pollini) und arbeiten die unterschiedliche Resonanz auf das russische Repertoire heraus. Der Austausch mit dem deutschsprachigen Raum setzte etwas früher und breiter ein als mit Frankreich, wo das Repertoire ab den 1880er Jahren jedoch eine weit intensivere ästhetische Diskussion auslöste; Italien und Großbritannien entwickelten ebenfalls spezifische Rezeptionstraditionen. Dabei wurde auch die innerrussische Differenzierung zwischen vermeintlich ´´westlich´´ orientierten Komponisten und ´´Slawophilen´´ je unterschiedlich aufgegriffen. Insgesamt ermöglichen die Beiträge ein differenziertes Verständnis der Rezeption und Konstruktion ´´typisch´´ russischer Züge vor dem Hintergrund der eigenen Interessen im jeweiligen Land.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Wir Verstehen Uns Gut
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spiel- und Bewegungslieder unterstützen das Sprechenlernen insgesamt sowie den Zweitspracherwerb der deutschen Sprache und sprechen Kinder emotional an. Deshalb arbeitet das Sprachförderprogramm ´´Wir verstehen uns gut´´ mit zahlreichen Liedern zur Vermittlung von Sprachzielwörtern. Parallel erscheint nun zur erweiterten und aktualisierten Neuauflage des Konzepts die gleichnamige CD mit einer gezielten Auswahl von Liedern zur Sprachförderung. Sie ergänzt das Programm in optimaler Weise: Die Titelauswahl orientiert sich an der Kapitelabfolge des Konzepts und unterfüttert die einzelnen Themenbereiche musikalisch. Die kindgerechten Lieder vermitteln die Sprachzielwörter, indem der zu erwerbende Wortschatz mit Melodie, Bewegungsspiel und Spaß vertieft wird. Themen sind u.a. Kennenlernen, Sinnesorgane, Freundschaft, Farben, Handwerker, Tiere und Jahreszeiten. Die Verbindung von Sprachentwicklungs-Anreizen mit der Förderung der motorischen und kreativ-musikalischen Fähigkeiten machen (Bewegungs-)Lieder so wertvoll für die sprachfördernde Arbeit. Auch unabhängig vom Buch ´´Wir verstehen uns gut´´ bietet die CD allen, die in der Sprachförderung tätig sind, eine qualitativ hochwertige Auswahl von Liedern zur Sprachförderung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Die Welt der Musik / Wieso? Weshalb? Warum? tip...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

RAVENSBURGER TIPTOI Lernbuch Wieso? Weshalb? Warum? Die Welt der Musik. Spielerische Vermittlung von musikalischem Grundwissen. Originalklänge aller Instrumente in Top-Tonqualität. Mit dem Tiptoi-Stift können Melodien nachgespielt und eigene Melodien erfunden werden. Dieses Buch steckt voller Musik! Vom Basiswissen darüber, wie der Ton in unser Ohr kommt, über verschiedene Musikinstrumente bis hin zu der Frage, was Rhythmus ist. Am Schluss können die Kinder selbst auf einem Xylophon spielen und einem richtigen Orchester im Zusammenspiel lauschen. Inhalt: 16 Seiten. Für Kinder ab 4 Jahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Musik in der Grundschule neu denken - neu gesta...
34,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses grundlegende Werk zeigt Wege für einen nachhaltigen Musikunterricht auf, in denen die altersgerechte Förderung und Entfaltung der musikalischen Fähigkeiten von Kindern im Zentrum steht. Die Musikvermittlung geschieht dabei schrittweise aufbauend in einem dreistufigen Spiralcurriculum, das den Zeitraum vom Anfangsunterricht bis zum Ende der Grundschulzeit umfasst. Das Spiralcurriculum: Stufe 1: Musikalisches Lernen mit dem Körper; bewusstes Hören und Finden der eigenen Stimme; grundlegende Erfahrungen von Metrik und Rhythmus aus der Bewegung heraus; Übungen mit rhythmischen und melodischen Patterns als Grundbausteinen der Musik; Erarbeitung zahlreicher Lieder und Sprechverse. Stufe 2: Vermittlung rhythmischer und melodischer Strukturen durch die Einführung einer einfachen Silbensprache; selbständiger Umgang mit rhythmischen und melodischen Patterns; Musizieren auf Instrumenten begleitend zum Singen und Bewegen Stufe 3: Handlungsorientierte Einführung in die Notenschrift;Lesen und Notieren von Liedern, Versen und Patterns, die den Kindern aus der ersten und zweiten Lernstufe schon vertraut sind; Erweiterung des musikalischen Handlungsspielraum der Kinder mit dem Ziel eigene kleine Stücke zu entwerfen, notieren und aufzuführen. Schrittweise Vermittlung: Von Beginn an werden die Kinder in nachvollziehbaren Schritten zum Erfinden von Rhythmen und Melodien, zum Experimentieren mit der Stimme und verschiedenen Materialien angeregt. Parallel zum Singen, Musizieren und Tanzen werden beispielhaft einzelne Kultur erschließende Themen vorgestellt, z.B. ein Werk der Barockmusik, Grundlagen afroamerikanischer Musik, oder der Umgang mit einem alten Volkslied. Daran wird aufgezeigt, wie Elemente des aufbauenden Musiklernens mit komplexeren Themen aus unterschiedlichen musikalischen Stilrichtungen verbunden werden können. 60 Praxisbausteine: Der Gebrauchswert des Buches liegt in seiner direkten Anwendbarkeit für den Musikunterricht. In knapp sechzig aufeinander bezogenen Einzelbausteinen finden Lehrende konkrete Materialien und methodische Anregungen zur Gestaltung ihrer Musikstunden. Sie können problemlos durch schon vorhandene Materialien aus Lieder- und Musikbüchern ergänzt werden. Darüber hinaus informiert ein knappes und gut verständliches Anfangskapitel über die Grundlagen des Aufbauenden Musikunterrichts. Audio-CD enthält alle Hörbeispiele zum Buch, ausgesucht für die Vermittlung der musikalischen Parameter, zum Hören, Bewegen und Mitmusizieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot