Angebote zu "Entartete" (9 Treffer)

Various - Entartete Musik
€ 5.99 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
´´Entartete Musik´´Willkommen In Deutschland-Ei...
€ 21.49
Angebot
€ 14.49 *
zzgl. € 4.99 Versand

Die Toten Hosen - ´´Entartete Musik´´Willkommen In Deutschland-Ein Ged

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Nov 28, 2018
Zum Angebot
Das Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochs...
€ 8.59 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Das Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochs...
€ 4.72 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Erstickte Stimmen
€ 45.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erstickte StimmenUntertitel: ´´Entartete Musik´´ im Dritten ReichEinbandart: BuchFormat: 249x184x35 mmISBN-13: 9783205782926Isbn-10: 3205782925Verlag: Boehlau VerlagAuthor: Amaury du Closel Veroeffentlichungsdatum: 2010Sprache: Deutsch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Aug 14, 2018
Zum Angebot
Unser letzter Sommer (DVD)
€ 4.99 *
zzgl. € 4.99 Versand

Sommer 1943, die deutsche Sicherheitspolizei kontrolliert das besetzte Ostpolen. Romek (17, Filip Piotrowicz) ist Heizer auf einer Rangierlok und träumt davon, als Lokomotivführer auf der Warschau-Strecke zu arbeiten. Er will das Herz von Franka (16, Urszula Bogucka) erobern, der wunderschönen Tochter eines Bauern, die eine Anstellung als Küchenhilfe im deutschen Gendarmerieposten hat. Dort lernt sie den jungen Deutschen Guido (17, Jonas Nay) kennen, der für das Hören von entarteter Musik in ihr Dorf strafversetzt wurde. Mit seinen Kameraden soll er die Bahnstrecke absichern, nach Flüchtlingen suchen und Partisanen aufspüren. Die Liebe zum Jazz bringt die Drei zusammen. Guido verliebt sich in Franka und zu Romeks Überraschung erwidert sie die Gefühle des Deutschen. Noch scheint die Front weit weg, dafür der Sommer umso näher. Auf dem Weg zur Arbeit, entlang der Zugstrecke findet Romek das verletzte jüdische Mädchen Bunia (16, Maria Semotiuk). Er beschließt ihr zu helfen. Die Vier begegnen ihrer ersten Liebe, befreien sich für den Augenblick aus ihrer rauen Realität und begeben sich in grausame Gefahr. Ihr Wunsch nach Normalität und innigen Beziehungen ist in Verbindung mit dem schrecklichen Krieg zukunftslos, führt zu einer Reihe sich zuspitzender Tragödien bis hin zu dem Moment, an dem sich jeder einzelne entscheiden muss.Bonusmaterial:- Interviews mit Regie und Cast- Making-ofDarsteller:Filip Piotrowicz, Gerdy Zint, Jonas Nay, André Hennicke, Maria Semotiuk, Steffen Scheumann, Urszula Bogucka

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Nov 28, 2018
Zum Angebot
Unser letzter Sommer (BLU-RAY)
€ 10.99 *
zzgl. € 4.99 Versand

Sommer 1943, die deutsche Sicherheitspolizei kontrolliert das besetzte Ostpolen. Romek (17, Filip Piotrowicz) ist Heizer auf einer Rangierlok und träumt davon, als Lokomotivführer auf der Warschau-Strecke zu arbeiten. Er will das Herz von Franka (16, Urszula Bogucka) erobern, der wunderschönen Tochter eines Bauern, die eine Anstellung als Küchenhilfe im deutschen Gendarmerieposten hat. Dort lernt sie den jungen Deutschen Guido (17, Jonas Nay) kennen, der für das Hören von entarteter Musik in ihr Dorf strafversetzt wurde. Mit seinen Kameraden soll er die Bahnstrecke absichern, nach Flüchtlingen suchen und Partisanen aufspüren. Die Liebe zum Jazz bringt die Drei zusammen. Guido verliebt sich in Franka und zu Romeks Überraschung erwidert sie die Gefühle des Deutschen. Noch scheint die Front weit weg, dafür der Sommer umso näher. Auf dem Weg zur Arbeit, entlang der Zugstrecke findet Romek das verletzte jüdische Mädchen Bunia (16, Maria Semotiuk). Er beschließt ihr zu helfen. Die Vier begegnen ihrer ersten Liebe, befreien sich für den Augenblick aus ihrer rauen Realität und begeben sich in grausame Gefahr. Ihr Wunsch nach Normalität und innigen Beziehungen ist in Verbindung mit dem schrecklichen Krieg zukunftslos, führt zu einer Reihe sich zuspitzender Tragödien bis hin zu dem Moment, an dem sich jeder einzelne entscheiden muss.Bonusmaterial:- Interviews mit Regie und CastDarsteller:Filip Piotrowicz, Gerdy Zint, Jonas Nay, André Hennicke, Maria Semotiuk, Steffen Scheumann, Urszula Bogucka

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Nov 28, 2018
Zum Angebot
Various - Die Schlager des Jahres 1945 (2-CD)
€ 12.95
Angebot
€ 9.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(2014/Spectre) 50 Titel, 1944 /1945, 4-seitiges informatives Booklet. Zu Beginn des Jahres 1945 kämpfen sich die alliierten Truppen kontinuierlich weiter vor. Deutschland erlebt die heftigsten Luftangriffe. Im April stehen die Sowjets vor Berlin und die West-Alliierten haben den Rhein überschritten. Am 30.April begeht Hitler Selbstmord und am 08.Mai kapituliert die deutsche Wehrmacht. Die Stunde Null ist da. In Europa. Im Pazifikraum gehen die Kämpfe noch bis zum 15.August weiter, als Japans Kaiser Hirohito nach den Atombomben Abwürfen die bedingungslose Kapitulation unterzeichnet. Deutschland wird in 4 Besatzungszonen aufgeteilt. Oktober 1945: Charta der Vereinten Nationen tritt in Kraft. November: Die Nürnberger Prozesse gegen die Nazi-Verbrecher beginnen. Dezember: Gründung des Internationalen Währungsfonds. Deutsche Städte liegen in Trümmern, Männer sind in Kriegsgefangenschaft und Trümmerfrauen beginnen die Beseitigung des Schutts in den Städten. Das kulturelle Leben kommt nur langsam in Gang. Deutsche Produktionen wurden bereits vor Kriegsende fast vollständig eingestellt. Die Besatzer, zumeist GIs brachten ´ihre´ Musik mit. Die Schlager des Jahres sind zum Großteil ältere deutsche Produktionen, die unter Aufsicht der Alliierten wiederveröffentlicht werden dürfen und amerikanische/britische Aufnahmen aus den Radioprogrammen der Besatzungsmächte. Der Swing hält Einzug in die deutsche Schlager-Musik und die Zeit der ´Entarteten´ Musik ist endgültig vorbei. Die Deutschen finden allmählich Gefallen am ´American Way Of Life´.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Ernst Barlach: ´Der Sänger (Singender Klostersc...
€ 1280.00 *
zzgl. € 7.80 Versand

Ernst Barlachs ´Gemeinschaft der Heiligen´: Sinnbilder menschlichen Daseins.Barlach - bis in die 30er Jahre als Schriftsteller und Bildhauer figürlicher Plastiken anerkannt. 1925: Ehrenmitglied der Akademie der bildenden Künste - München. Später galten seine Werke als ´entartet´ diffamiert und verschwanden aus den Museen. Die Skulpturen ´Frau im Wind´ und ´Der Sänger´ wurden mit etwa 380 weiteren Werken Barlachs konfisziert. Ihr Retter und Auftraggeber: Carl Georg Heise, Museumsdirektor - Lübeck. Nähe zur mittelalterlichen Plastik ist unübersehbar, Barlach gestaltet Sinnbilder menschlichen Daseins und der Welt zugewandte, ´leidende, verklärte menschliche Gestalten, jeder auf seine Weise kämpfend mit seinem Gott´ (Carl Georg Heise). Skulptur ´Der Sänger (Singender Klosterschüler)´: Streng aufrechte Körperhaltung, Notenband in den Händen: Junger Mönch erhebt seine Stimme! Blick wird auf das Gesicht gelenkt (Konzentration und Hingabe), ob an Gott oder an die göttliche Kraft der Musik. Bronze nach einem 1:4 verkleinerten Werkmodell von 1931. Handpatiniert, -gegossen im Wachsausschmelzverfahren. Limitiert auf 980 Exemplare. Einzeln nummeriert, mit der vom Original übernommenen Signatur ´E. Barlach´ und Gießereipunze. ars mundi Exklusiv-Edition. Herausgegeben in Kooperation mit der Ernst Barlach Gesellschaft. Mit nummeriertem Authentizitäts- und Limitierungszertifikat. Format 7,5 x 33 x 5 cm (B/H/T), Gewicht 2,2 kg. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot