Angebote zu "Gender" (332 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Musik. Gender. Differenz
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band thematisiert die Bedeutung von Gender, Sexualität, Körper und Milieu in verschiedenen Musikkulturen und untersucht Prozesse der musikkulturellen Konstruktion von Vergeschlechtlichung, Exotisierung und „othering“. Unter Einbeziehung von intersektionalen, queeren und postkolonialen Ansätzen werden verschiedene musikalische Felder – Klassik, Jazz, Rock, Pop, Techno, HipHop – daraufhin betrachtet, wie hier die Produktion, Variation oder auch Aufhebung von Weiblichkeit und Männlichkeit verläuft. Anhand von fünf Schwerpunkten (1) Zum Zusammenhang von Musik, Geschlecht und Differenz (2) Musik – Ausbildung – Arbeitsmärkte (3) Konstruktion von Männlichkeiten (4) Subversion oder Reproduktion von Geschlechterstereotype (5) Aktivismus und Partizipation werden die Produktion und Zirkulation musikkultureller Differenzen – z.B. in der Vermarktung und Rezeption von Genres und deren geschlechtlichen Konnotationen – analysiert sowie die Aneignung und der Umgang mit Musik in verschiedenen musikalischen Feldern diskutiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Musik. Gender. Differenz
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Band thematisiert die Bedeutung von Gender, Sexualität, Körper und Milieu in verschiedenen Musikkulturen und untersucht Prozesse der musikkulturellen Konstruktion von Vergeschlechtlichung, Exotisierung und „othering“. Unter Einbeziehung von intersektionalen, queeren und postkolonialen Ansätzen werden verschiedene musikalische Felder – Klassik, Jazz, Rock, Pop, Techno, HipHop – daraufhin betrachtet, wie hier die Produktion, Variation oder auch Aufhebung von Weiblichkeit und Männlichkeit verläuft. Anhand von fünf Schwerpunkten (1) Zum Zusammenhang von Musik, Geschlecht und Differenz (2) Musik – Ausbildung – Arbeitsmärkte (3) Konstruktion von Männlichkeiten (4) Subversion oder Reproduktion von Geschlechterstereotype (5) Aktivismus und Partizipation werden die Produktion und Zirkulation musikkultureller Differenzen – z.B. in der Vermarktung und Rezeption von Genres und deren geschlechtlichen Konnotationen – analysiert sowie die Aneignung und der Umgang mit Musik in verschiedenen musikalischen Feldern diskutiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Musik und Gender
33,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Genderforschung ist weder ein in sich geschlossenes Themengebiet noch eine spezielle Methode, sondern eine Perspektive, die für alle Felder der Kultur fruchtbar ist. Der Band 'Musik und Gender' lädt dazu ein, diese Perspektive auf Musik und Musikgeschichte zu richten. Er versteht sich als Lese-, Lern- und Lehrbuch, das erstmals wichtige Ansätze der musikwissenschaftlichen Genderforschung kompakt darstellt. Die Themen repräsentieren die inhaltliche Vielfalt des Gebiets und reichen von der italienischen Hofmusik der Renaissance bis zum Tango Ríoplatense, von der Quellenforschung bis zu Männlichkeitskonstruktionen in der Oper, von der Biografik bis zur Theorie der musikalischen Analyse. Zugleich steht jedes Kapitel für einen methodischen Ansatz, der anhand von Beispielen verständlich dargestellt wird. Voraus geht eine ausführliche Einführung in die Geschichte und die Theorien der musikwissenschaftlichen Genderforschung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Musik und Gender
44,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Genderforschung ist weder ein in sich geschlossenes Themengebiet noch eine spezielle Methode, sondern eine Perspektive, die für alle Felder der Kultur fruchtbar ist. Der Band »Musik und Gender« lädt dazu ein, diese Perspektive auf Musik und Musikgeschichte zu richten. Er versteht sich als Lese-, Lern- und Lehrbuch, das erstmals wichtige Ansätze der musikwissenschaftlichen Genderforschung kompakt darstellt. Die Themen repräsentieren die inhaltliche Vielfalt des Gebiets und reichen von der italienischen Hofmusik der Renaissance bis zum Tango Ríoplatense, von der Quellenforschung bis zu Männlichkeitskonstruktionen in der Oper, von der Biografik bis zur Theorie der musikalischen Analyse. Zugleich steht jedes Kapitel für einen methodischen Ansatz, der anhand von Beispielen verständlich dargestellt wird. Voraus geht eine ausführliche Einführung in die Geschichte und die Theorien der musikwissenschaftlichen Genderforschung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Musik(vermittlung) und Gender(forschung) im Int...
78,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vor einem guten Jahrzehnt ging an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg die Forschungsplattform MUGI, Musik und Gender im Internet, an den Start. Ausgehend von einem Konzept des kulturellen Handelns initiierte sie eine 'andere' Musikgeschichtsschreibung und vernetzt seitdem Forschungsergebnisse zu Frauen- und Geschlechterfragen. Die Herausgeberin, die renommierte Musikhistorikerin Beatrix Borchard, blickt zurück, gemeinsam mit ihren Mitherausgeberinnen Regina Back und Elisabeth Treydte, einigen der ehemaligen (Kirsten Reese, Nicole K. Strohmann) sowie der aktuellen Mitarbeiter_innen (Martina Bick, Florian Rügamer) und entwirft Zukunftsperspektiven. Ergänzt werden diese Aufsätze durch Essays zu grundsätzlichen Fragen der Genderforschung von Kolleginnen wie Janina Klassen, Cornelia Bartsch, Bettina Knauer, Christiane Wiesenfeldt und Sarah M. Ross.****************Over a decade ago the research platform MUGI (Musik und Gender im Internet) was founded at the Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Taking as its starting point a concept of cultural activity, it initiated a ‘different’ way of writing music history and has since connected with research in women’s and gender studies. The editor, renowned historian of music Beatrix Borchard, looks back with her co-editors Regina Back and Elisabeth Treydte, some former (Kirsten Reese, Nicole K. Strohmann) and current (Martina Bick, Florian Rügamer) colleagues, and outlines future perspectives. The contributions are augmented with essays on fundamental issues in gender studies by colleagues including Janina Klassen, Cornelia Bartsch, Bettina Knauer, Christiane Wiesenfeldt and Sarah M. Ross.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Lexikon Musik und Gender
91,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Gender - das kulturell konstruierte Geschlecht - hat mittlerweile als relevante Kategorie in der Betrachtung der Musikgeschichte und -kultur Eingang in die Musikwissenschaft gefunden: Unterschiedliche Handlungsspielräume für Frauen und Männer innerhalb der Musikkultur und unterschiedliche Wertschätzungen ihrer Leistungen hat es aufgrund der Geschlechterrollen immer gegeben. Das Lexikon vereint zum ersten Mal genderrelevante Themenfelder der Musik in einem kompakten Lese- und Nachschlagewerk. Ein darstellender Teil behandelt die Musikgeschichte vom 12. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Der lexikalische Teil beinhaltet Sachartikel zu den Schlagworten der musikwissenschaftlichen Genderforschung sowie Personenartikel zu ausgewählten Musikerinnen, u.a. Komponistinnen, Instrumentalistinnen, Sängerinnen, Dirigentinnen, Instrumentenbauerinnen, Musikpädagoginnen und -historikerinnen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Lexikon Musik und Gender
113,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gender - das kulturell konstruierte Geschlecht - hat mittlerweile als relevante Kategorie in der Betrachtung der Musikgeschichte und -kultur Eingang in die Musikwissenschaft gefunden: Unterschiedliche Handlungsspielräume für Frauen und Männer innerhalb der Musikkultur und unterschiedliche Wertschätzungen ihrer Leistungen hat es aufgrund der Geschlechterrollen immer gegeben. Das Lexikon vereint zum ersten Mal genderrelevante Themenfelder der Musik in einem kompakten Lese- und Nachschlagewerk. Ein darstellender Teil behandelt die Musikgeschichte vom 12. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Der lexikalische Teil beinhaltet Sachartikel zu den Schlagworten der musikwissenschaftlichen Genderforschung sowie Personenartikel zu ausgewählten Musikerinnen, u.a. Komponistinnen, Instrumentalistinnen, Sängerinnen, Dirigentinnen, Instrumentenbauerinnen, Musikpädagoginnen und -historikerinnen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Rosenbrock, Anja: Musik und Gender. EinFach Musik
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Musik und Gender. EinFach Musik, Autor: Rosenbrock, Anja, Verlag: Schoeningh Verlag Im // Schöningh Verlag im Westermann Schulbuchverlag, Sprache: Deutsch, Schulform: Sekundarstufe II, Gymnasium, Hauptschule, Realschule, Sekundarschule (alle kombinierten Haupt- und Realschularten), Bundesländer: Brandenburg, Berlin, Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hessen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Schlagworte: Musikunterricht // Lehrermaterial // Themenvorschläge // Musik // Berlin // Brandenburg // Mecklenburg-Vorpommern // Sachsen-Anhalt // Sachsen // Thüringen // Bayern // Baden-Württemberg // Hessen // Rheinland-Pfalz // Saarland // Bremen // Hamburg // Niedersachsen // Nordrhein-Westfalen // Schleswig-Holstein // für die Sekundarstufe I // Schule und Lernen: Musik // für die Sekundarstufe II, Rubrik: Schulbücher // Unterrichtsmat., Lehrer, Seiten: 114, Abbildungen: DIN A4, Reihe: EinFach Musik - Unterrichtsmodelle für die Schulpraxis, Informationen: einige Abb., mit CD, DIN A4,CD-ROM, Gewicht: 340 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Musik und Gender
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlagen - Methoden - Perspektiven

Anbieter: Notenbuch
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot