Angebote zu "Klavier" (145 Treffer)

Schott Ligeti G. - Monumetn, Selbstportrait, Be...
€ 45.40
Angebot
€ 43.00 *
zzgl. € 4.79 Versand

Uraufführung: 15. Mai 1976 Köln, WDR, Musik der Zeit - Klavier: Alfons und Aloys KomtarskyMonumentSelbstportrait mit Reich und Riley (und Chopin ist auch dabei)In zart fließender Bewegung

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Barenreiter Piano Album 20th Century Fruhe Mode...
€ 17.90
Angebot
€ 16.10 *
zzgl. € 4.79 Versand

37 leichte bis mittelschwere Kompositionen aus der Spätromantik bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Vorwort und Beiheft mit Spielanregungen und Erläuterungen Ausgabe : Spielpartitur; SammelbandHerausgeber : Töpel, MichaelEinband : geheftetInstrumentierung : KlavierContent : Liszt, Abschied.Russisches Volkslied, En Rêve.NocturneC.Franck, Les plaintes d´une poupéeSaint-Saens, Gigue aus Suite op.90Mussorgsky, Njanja und ich.KindheitserinnerungenJanacek, Zum Andenken, Mährischer Tanz.PilkyPuccini, Piccolo TangoDebussy,Rêverie danse de la poupéeSibelius, Pensée mélodique op.40/6Satie, Gymnopédie 1Rebikow, Valse miniature op.10/10Granados, Valse poéticoSkrjabin, Nuances op.56/3Reger, HumoreskeSchönberg,Klavierstücke op.19/2 und 6Holst, The ShoemakkerWeismann, Klavierstück op.94/1Bartók, Romanze aus ´Für Kinder´, Der Tanz mit dem Stabe (RumänischeVolkstänze 1), Braul (Rumänische Volkstänze 2)Kodály, Children´s Dance for the Black KeysStrawinsky, Allegro aus ´Les cinq doigts´Casella, Berceuse aus ´Pezzi infantili´Martinu, Colombine tanzt aus ´Loutky´, Das schüchterne Püppchen aus´Loutky´Prokofieff, Marche op.65/10 aus ´Musique d´enfants´Hindemith, Programm-Musik aus ´In einer Nacht op.15/9´, Marsch aus´Wir bauen eine Stadt´W.Burkhard, LiedK.A.Hartmann, Kleine Suite II (1.Satz)Distler, Walzer op.15b/3Britten, NocturneB.A.Zimmermann, MatutinImagination

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Sikorski Prokofiev Serge - Klavierkonzert N°4 O...
€ 27.43
Angebot
€ 26.10 *
zzgl. € 4.79 Versand

Komponist: Prokofjew, SergejTitel: Konzert Nr. 4 für Klavier und OrchesterTonart: B-DurOpus: op. 53Arrangeur: Wedernikow, AnatoliAusgabe: KlavierauszugReihe: Russische Musik der ModerneBesetzung: Klav-solo, OrchEinband: KTSeitenzahl: 55Format: 29,7 x 21,0 cmEditionsnummer: SIK2287ISMN: 9790003027920

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Schott Eine Kleine Nachtmusik - Piano
€ 20.60
Angebot
€ 19.50 *
zzgl. € 4.79 Versand

60 Meisterwerke der klassischen MusikMozarts Kleine Nachtmusik gehört zu den beliebtesten Werken der klassischen Orchesterliteratur. Das klassische Konzertrepertoire ist reichhaltig und kennt viele weitere wunderbare Stücke. Viele Klavierspieler haben den Wunsch, diese Werke auf dem Klavier zu spielen und so besser kennen zu lernen. Daher bietet dieser Sammelband 60 bekannte Meisterwerke der klassischen Musik in Klavierbearbeitungen an, die leicht spielbar sind und dennoch so nah wie möglich am Original bleiben. Diese immer wieder gerne gehörten Publikumslieblinge sind bestens dazu geeignet, um Klavierspielern die klassischen Meisterwerke näher zu bringen. Eine Fundgrube für Unterricht und Hobby.Content : M.-A. Charpentier: Prélude from Te Deum - J. Pachelbel: Canon - A. Vivaldi: The Spring - The Summer - The Autumn - The Winter from The Four Seasons - J.S. Bach: Badinerie from Orchestral-Suite No. 2 - Air fromOrchester-Suite No. 3 - Zion hört die Wächter singen from Cantata No. 140 - Jesus bleibet meine Freude from Cantata No. 147 - Sinfonia from Cantata No. 156 - Toccata and Fugue - G.F. Händel: Ombra mai fù from Xerxes - Hallelujah from Messiah - Air from Suite No. 1 - Lascia ch´ io pianga from Rinaldo - J. Haydn: Serenade from String Quartet F major - Symphony Surprice - Gott erhalte Imperial anthem - L. Boccherini: Menuet from String Quintet - W.A. Mozart: A Little Night Music - Concerto for Piano and Orchestra No. 21 C major - Concerto for Clarinet and Orchestra A major KV 622 - Ave verum corpus KV 618 - Lacrimos from Requiem KV 626 - L.v. Beethoven: Symphony No. 5 C minor - Concerto for Violin and Orchestra D major, op. 61 - Concerto for Piano and Orchestra No. 5 Eb major op. 73 - Symphony No. 9 D minor op. 125 - F. Schubert: Serenade D 957/4 - Ave Maria op. 52/6 D 839 - Symphony No. 7 Unfinished B minor - F. Mendelssohn Bartholdy: Wedding March op. 61/9 - R. Schumann: Concerto for Piano and Orchestra A minor - C. Gounod: Ave Maria - J. Offenbach: Cancan - Barcarolle - B. Smetana: The Moldau - J. Strauß: The Beautiful Blue Danube - Tritsch-Tratsch-Polka op. 214 - Southern Roses - A. Borodin: Polovtsian Dance Tanz No. 1 - J. Brahms: Hungarian Dance No. 5 - Lullaby op. 49/4 - C. Saint-Saens: The Swan - P.I. Tschaikowsky: Waltz of the Flowers - Symphony No. 6 B minor op. 74 - Theme from Swan Lake - A. Dvorak: Symphony from the New World - Humorsque op. 101/7 - E. Grieg: Morning Mood op. 46 - Solveig´s Song op. 55 - G. Fauré: Pavane op. 50 - Z. Fibich: Poème op. 41/6 - E. Elgar: Land of Hope and Glory op. 39/1 - G. Mahler: Adagietto from 5. Symphony C# minor, 4th movement - M. Ravel: Bolero - Pavane pour une infante défunte - C. Orff: O Fortuna from Carmina Burana - G. Gershwin: Rhypsody in Blue

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Schott Diabelli Anton - Melodious Exercises Op....
€ 12.60
Angebot
€ 11.99 *
zzgl. € 4.79 Versand

in the 5-Note RangeInstrument : piano (4 hands)Type : edition with CDNombre de Pages : 64Mit den Melodischen Übungsstücken gelingt dem Komponisten und Klavierlehrer Anton Diabelli ein künstlerisch-pädagogischer Wurf; gibt es doch bis heute kaum einen Schüler oder Liebhaber, der die Stückchen nicht irgendwann in seiner Klavier-Laufbahn mit Vergnügen studiert hätte.Der Komponist selbst betont den instruktiven Charakter der Stücke: Übungsstücke nennt er sie, beschränkt den Tonumfang bewusst auf den Quintraum und erspart so dem Schüler schwierige Sprünge und erleichtert ihm das Notenlesen; oft sind beide Hände parallel geführt. Die Stücke erscheinen nach Tonarten geordnet, behutsam führt der Spaziergang durch die gebräuchlichsten von ihnen. Über den Grundtönen c, g, f, d, a, e, werden Tonbilder in Dur und Moll vorgestellt, jeder Tonraum ist abgesichert, bevor man sich in neue Landschaften wagt. Dabei stellt jede der kleinen Kompositionen ein Stück lebendige Musik dar.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Schott Klavierspiel Zu Dritt Band 1 - Piano
€ 23.20
Angebot
€ 22.00 *
zzgl. € 4.79 Versand

Leichte Stücke von Cornelius Gurlitt, Felix Mendelssohn Bartholdy, Paul Zilcher, Eberhard Werdin und Reinhold WeberInstrument : piano (6 hands)Nombre de Pages : 60Partnerschaftliches Musizieren am Klavier stellt eine sinnvolle und notwendige Ergänzung des solistischen Spiels dar. A quatre mains - Doppelstücke für zwey Personen - gibt es seit dem 18. Jahrhundert zuhauf, sie haben allezeit ihre Liebhaber gefunden. Demgegenüber bleibt Literatur für ein Klavier zu sechs Händen eine Randerscheinung. Es gibt wenig originale Literatur, zumeist wurden beliebte Orchesterstücke (Ouvertüren, symphonische Musik) bearbeitet und so der häuslichen Musikübung die Möglichkeit einer privaten Aufführung geboten, da noch keine Medien verfügbar waren. Dennoch bleibt einiges wieder zu entdecken (und neu zu beleben). Charles Burney (1726-1814), dem wir ein Plädoyer für die pädagogische Nützlichkeit von Duets for two performers verdanken, weist dabei auch auf eine Schwierigkeit dieses damals neuen Genres hin: ...und obgleich auf den ersten Blick die größere Annäherung der Hände beider Spieler hinderlich und verwirrend zu sein scheint - ein wenig Übung und Einfallsreichtum hinsichtlich Fingersatz und Handstellung werden diese Schwierigkeiten beseitigen. Dies gilt um so mehr für die hier vorgelegten originalen (und bearbeiteten) Stücke für Klavier zu sechs Händen. Sie sind für Unterricht und Haus gedacht und können bei angemessener Gelegenheit und sinnvoller Nutzung durch einen umsichtigen Lehrer bei den Schülern Studio und Zeitvertreib ungeteilt vermitteln. Außer den ersten Originalkompositionen für sechs Hände von Wilhelm Friedrich Ernst Bach (1759-1845), einem Enkel J. S. Bachs, enthält dieses Heft insbesondere pièces célèbres in guten Bearbeitungn von Theodor Herbert (Erstdruck 1880) und Max Schultze (Erstdruck 1888).Content : Vorwort - Gurlitt: Zwei Tonstücke: Ballata, op. 192 No. 4 - Valse noble,op. 192 No. 1 - Mendelssohn Bartholdy: Lied ohne Worte (Venetianisches Gondellied), op. 19 No. 6 - Zilcher: Vier leichte Stücke: Alla Marcia, op. 80 No. 3 - Walzer, op. 80 Nl. 2 - Barcarole, op. 80 No. 1 - Schlummerlied, op. 80 No. 4 Werdin: Familienmusik - eine kleine musikalische Szene-1983

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Schott Holliger Heinz - Elis - Piano
€ 16.40
Angebot
€ 15.50 *
zzgl. € 4.79 Versand

Three Night piecesInstrumentation : pianoDate of Composition: 1961Duration : 6´Date of Publications : 07/03/1985Number of Pages : 7…für Klavier sind 1961 entstanden. Jürg Wyttenbach hat sie im Januar 1962 in Basel uraufgeführt. Obschon die drei Stücke (über Gedichte von Georg Trakl) ganz aus den spezifischen Eigenarten des klavierklangs heraus entstanden sind, habe ich 1963 versucht (quasi als Vorarbeit zu meinen szenischen Projekt „Der magische Tänzer´´ 1963/65) diese „Elis´´-Musik aufs Orchester zu übertragen.Besonders wichtig schien mir dabei, neben einer möglichst differenzierten Organisation der Klangfarben vor allem die in der Klavierfassung sehr wesentlichen Pedal-Resonanzen auszukomponieren. Die Orchesterfassung. Die Orchesterfassung hat Pierre Boulez 1964 mit dem Stockholmer Radioorchester uraufgeführt.1973 habe ich den 1966 neu komponierten Anfang des 2. Nachtstückes ebenfalls orchestriert und vor allem die (durch die Verwendung indischer Rhythmen bedingte) metrische Gliederung der drei Stücke zu vereinfachen versucht.Den Stücken sind Motto folgende Verse aus Georg Trakls „Elis´´-Gedichten vorangestellt:I. „Elis, wenn die Amsel imSchwarzen Walde ruft,Dieses ist dein Untergang.´´(aus „An den Knaben Elis´´)II. „Blaue TaubenTrinken nachts den eisigenSchweißDer von Elis’ kristalliner StirneRinnt.´´(aus „Elis II´´)III. „Ein goldener KahnSchaukelt, Elis, dein Herz amEinsamen Himmel.´´(aus „Elis I´´)-Heinz Holliger

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Barenreiter Debussy C. - Images 2ème Série
€ 12.30
Angebot
€ 11.10 *
zzgl. € 4.79 Versand

Edition no.: BA10822ISMN: 9790006541461Editor: Woodfull-Harris, DouglasLanguage(s) of text: German, English, FrenchProduct format: Score, Urtext editionIncludes the following individual parts: PianoBinding: StapledPages / Format: XX, 28 Seiten - 31,0 x 24,3 cm Debussy confidently wrote to his publisher Jacques Durand in August 1905:´´I believe – without unwarranted vanity – that these three pieces will prove to be good and that they will take a prominent place in the literature of piano music … to the left of Schumann or to the right of Chopin … as you like it”. Debussy’s ´´Images”, already popular during Debussy’s lifetime, delight with their iridescent tone colour and dazzling harmonies ´´which reflect the newest discoveries in harmonic chemistry”. The virtuosic second series is notated throughout on three staves.In commemoration of Debussy’s 150th birthday, Bärenreiter is publishing an Urtext edition of these pieces reflecting the most recent scholarship and source analysis. Clear presentation, fingering by Tamara Stefanovich and valuable information on performance practice all offer optimal conditions for the study of the work.- Urtext edition based on the most recent research- Includes fingering by Tamara Stefanovich- With a detailed foreword (Eng/Ger) and critical commentary (Eng)Tamara Stefanovichstudied at the University of Belgrade, at the Curtis Institute of Music and at the ´´Hochschule für Musik und Tanz” in Cologne. She has performed with the Cleveland Orchestra, the London Philharmonic and the Chicago Symphony Orchestra under conductors including Esa-Pekka Salonen, Vladimir Jurowski and Pierre Boulez, and has recorded for Deutsche Grammophon. She performed Debussy’s ´´Images I” and ´´II” in 2011 for the ´´Klavier-Festival Ruhr”. Together with Pierre- Laurent Aimard she prepared the fingering for the ´´Klavier-Festival Ruhr” Bärenreiter Piano Album (BA 9659). •Vorwort •Zum Fingersatz •Preface •Note on Fingering •Préface •Au sujet des doigtés •Debussy, ClaudeImages 2e série: •Debussy, Claude1. Cloches à travers les feuilles •Debussy, Claude2. Et la lune descend sur le temple qui fut •Debussy, Claude3. Poissons d´or •Critical Commentary

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Barenreiter Debussy C. - Images 1ère Série - Piano
€ 12.30
Angebot
€ 11.10 *
zzgl. € 4.79 Versand

Edition no.: BA10821ISMN: 9790006541454Editor: Woodfull-Harris, DouglasLanguage(s) of text: German, English, FrenchProduct format: Score, Urtext editionIncludes the following individual parts: PianoBinding: StapledPages / Format: XXII, 27 Seiten - 31,0 x 24,3 cm Debussy confidently wrote to his publisher Jacques Durand in August 1905:´´I believe – without unwarranted vanity – that these three pieces will prove to be good and that they will take a prominent place in the literature of piano music … to the left of Schumann or to the right of Chopin … as you like it”. Debussy’s ´´Images”, already popular during Debussy’s lifetime, delight with their iridescent tone colour and dazzling harmonies ´´which reflect the newest discoveries in harmonic chemistry”. The virtuosic second series is notated throughout on three staves.In commemoration of Debussy’s 150th birthday, Bärenreiter is publishing an Urtext edition of these pieces reflecting the most recent scholarship and source analysis. Clear presentation, fingering by Tamara Stefanovich and valuable information on performance practice all offer optimal conditions for the study of the work.- Urtext edition based on the most recent research- Includes fingering by Tamara Stefanovich- With a detailed foreword (Eng/Ger) and critical commentary (Eng)Tamara Stefanovichstudied at the University of Belgrade, at the Curtis Institute of Music and at the ´´Hochschule für Musik und Tanz” in Cologne. She has performed with the Cleveland Orchestra, the London Philharmonic and the Chicago Symphony Orchestra under conductors including Esa-Pekka Salonen, Vladimir Jurowski and Pierre Boulez, and has recorded for Deutsche Grammophon. She performed Debussy’s ´´Images I” and ´´II” in 2011 for the ´´Klavier-Festival Ruhr”. Together with Pierre- Laurent Aimard she prepared the fingering for the ´´Klavier-Festival Ruhr” Bärenreiter Piano Album (BA 9659).•Vorwort •Zum Fingersatz •Preface •Note on Fingering •Préface •Au sujet des doigtés •Debussy, ClaudeImages 1re série: •Debussy, Claude1. Reflets dans l´eau •Debussy, Claude2. Hommage à Rameau •Debussy, Claude3. Mouvement •Critical Commentary

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Schott Henck Herbert - Experimentelle Pianistik...
€ 48.30
Angebot
€ 46.00 *
zzgl. € 4.79 Versand

Improvisation, Interpretation und Komposition sind drei grundlegende Bereiche des musikalischen Lebens, die vielfältig voneinander abhängig sind und sich ständig durchdringen.Dieses Buch sammelt und verarbeitet Erfahrungen aus über einem Jahrzehnt. Seine Absicht ist nicht, eine Einführung in den Bereich zeitgenössischer Pianistik zu geben oder ein Lehrwerk zu sein, obwohl es auch hierzu taugen mag; eher schon zielt es darauf, die Vielschichtigkeit der behandelten Themen zu verdeutlichen und auf die künstlerische Notwendigkeit selbstständig zu suchender Wege und eigenverantwortlicher Entscheidungen hinzuweisen.Contenu - Vorwort - Improvisation: - Vom Nutzen der Stunde. Über Improvisation - Improvisation IV in drei Teilen für Klavier (1986) - Drei Klanggeschenke für Conlon Nancarrow für zwei Klaviere im Playbackverfahren (1987) - Improvisation VII/2 für drei Klaviere (1988). Werdegang eines Playbackkonzeptes - Improvisation VIII für Klavier und mechanisches Klavier (1988). Ein unausgeführtes Improvisationskonzept - Ulrichsberger Doppelimprovisationen für Klavier und computergesteuertes Reproduktionsklavier (1989) - Maiimprovisationen (1990). Neue Konzepte - Im Regen. Improvisationen zu Haus, Instrument, Garten, Wetter, Straße und Himmel (1990) - Zwei Bremer Fenster für Klänge im Haus und von außen (1990) - Metallspiele (1991). Werdegang einer Titelmusik - Klavierimprovisationen. Ein Rückblick - Interpretation: - Johann Sebastian Bachs Wohltemperiertes Klavier, zweiter Teil. Eine interpretatorische Entwicklung der zyklischen Form - Musikalische Interpretation und künstlerische Freiheit - Klavierglissandi. Ein Beitrag zur experimentellen Pianistik - Programmierte Dämpfer. Neue Möglichkeiten des Tonhaltepedals - Vom halben Pedal. Funktionsweise, Spielweise - Notation als Fehlerquelle. Idiosynkrsien eines Interpreten - Etüden, Fehler schwere Stellen. Erfahrungen, keine Empfehlungen - John Cages Music of Changes. Praktische Erfahrungen - John Cages Music for Piano 1-84. Die Entwicklung eines interpretatorischen Konzeptes - Musikalisches Hören. Fünf Ansätze - Kompostion: - Musik, die eine Rolle spielt - Über John Cage - Vom Klang der Stille. John Cages >4´33 - John Cages Music of Changes. Eine Werkeinführung - John Cages Music of Changes. Vorwort zum Hören - The Music of Changes´ changes. Die Wandlung von John Cages Musik der Wandlungen - Charles Koechlins Les Heures Persanes. Eine Werkeinführung - Die KLaviersonaten von Pierre Boulez. Eine Werkeinführung - Karlheinz Stockhausens Klavierstücke I-XI. Eine Werkeinführung - Stille und Stillstand. Nachruf auf Morton Feldman - Klavierwerke von Charles Ives. Werkkommentare - Anmerkungen und Quellennachweise - Musik und Schriften. Dokumentarischer Anhang - Musikalische Werke seit 1984 - Interpretationen 20.Jahrhundert. Auswahlverzeichnis der aufgeführten Werke - Tonaufnahmen auf Langspielplatte, compact Dirc und Musicassette. Musikvideos - Veröffentlichte Schriften - Diverses - Namen- und Werkregister

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot