Angebote zu "Vermittlung" (68 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Lothar Knessl: Vermittler neuer Musik, Autor, K...
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wer sich in Österreich für zeitgenössische Musik interessiert, kennt Lothar Knessl - und schätzt ihn: als Radiostimme in Ö1, als Dozent für die Geschichte der Neuen Musik und insbesondere des Musiktheaters im 20. Jahrhundert am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Wien oder als Mitinitiator und -gründer des Festivals Wien Modern. Wenig bekannt ist jedoch seine umfangreiche Sammlung an hochinteressanten Zeitdokumenten, die Knessls vielfältige Tätigkeitsbereiche widerspiegeln. Diese Sammlung ist an der mdw (Wiener Universität für Musik und darstellende Kunst) für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie umfasst weite Bereiche des (vor allem) österreichischen Musiklebens seit der Mitte des vorigen Jahrhunderts, das Knessl mitbestimmt hat. Eine Auswahl unterschiedlichster Objekte (Fotografien, Texte, Noten ...), die diese Vielfalt illustrieren, ist in diesem Band zusammengestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 15, 2018
Zum Angebot
Lernziel Musik
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Vielfalt unterschiedlicher Musiken und die Möglichkeiten medialer Vermittlung bestimmen die musikalische Lebenswirklichkeit von Schülerinnen und Schülern, denen auch der Musikunterricht Rechnung tragen muss. Andererseits ist Musiklernen aber auch grundlegenden lernpsychologischen Bedingungen unterworfen. Dies fordert eine neue Theorie des Musikunterrichts heraus, die hier aus historischer, pädagogischer und lerntheoretischer Sicht entwickelt wird. Ausgehend von bildungstheoretischen Argumentationsmustern werden auf der Grundlage neurobiologischer Erkenntnisse Argumente für eine lernpsychologisch begründete Theorie des Musikunterrichts gewonnen, die Musiklernen wie das Sprechenlernen als einen immanenten Vorgang versteht. Dabei geht es nicht um Wissen über Musik, sondern um den Erwerb von Denk- und Handlungsfähigkeiten in Musik, also darum, Musik musikalisch zu erfahren, darzustellen und zu verstehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 14, 2018
Zum Angebot
Grundlagen der Musik
€ 11.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Kenntnis wesentlicher Grundbegriffe und Zusammenhänge ist bis heute die Voraussetzung, um Musik verstehen und genießen zu können. Renners Einführung in die Musiklehre, die hier in einer umfassenden Neubearbeitung vorgelegt wird, hat sich bei der Vermittlung dieses Grundwissens seit Jahrzehnten bewährt. In leicht fasslicher Weise werden Fragen der Akustik, Notenschrift, Harmonie-, Kontrapunkt- und Formenlehre, der Musikinstrumente sowie von Takt, Rhythmus, Tempo, Dynamik, Melodik und Verzierungen behandelt. Damit ist ein erprobtes, übersichtlich gestaltetes Handbuch für jeden Musikinteressierten und Musikfreund wieder greifbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Handbuch Musik und Medien
€ 98.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der Musik ist ohne die Mediengeschichte der Musik nicht denkbar, denn die Konservierung und Reproduktion von Musik war stets auf Medien angewiesen. Durch die Erfindung der Notenschrift und der technischen Aufzeichnung erfuhr die Musik über Schallplatte und Radio zu Anfang des 20. Jahrhunderts ihre massenmediale Verbreitung. Seither spielt die Musik in allen Medien - in Film, Fernsehen, Zeitschriften, im Zeitungs-Feuilleton oder im Internet - eine große Rolle und kann dort auf eine je spezifische Entwicklungsgeschichte verweisen. Audio-visuelle Medien wie das Fernsehen haben dabei andere Vermittlungs- und Darstellungsformen entwickelt als Printmedien wie Zeitung, Zeitschrift oder Plakat. Dieses Handbuch dokumentiert die Entwicklungsgeschichte der Musik in den verschiedenen Medien und nimmt neben der historischen auch technische, ökonomische, ästhetische, kulturelle und gesellschaftliche Perspektiven ein. Außer der Musik in den »traditionellen« Medien werden beispielsweise auch die Musik im Hörspiel, im Musiktheater, die Computermusik, die Geschichte der Plattencover und Konzertplakate, der Einfluss von Medien auf die Musikkomposition und -produktion oder Grenzen der medialen Vermittlung neuester Musikklangformen aufgearbeitet. Namhafte Autorinnen und Autoren aus der Medien-, Kommunikations-, Musik-, Literatur- und Kulturwissenschaft sowie Journalistik gewährleisten den interdisziplinären Charakter und Anspruch des Handbuchs, das Lehrenden und Studierenden dieser Disziplinen einen reichhaltigen Überblick über die Mediengeschichte der Musik verschafft.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Musik, Ästhetik, Digitalisierung
€ 17.00 *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch prallen Welten aufeinander. Die digitale Revolution scheint wie ein Angriff auf den etablierten Musikbetrieb. Dieser gilt nicht nur dem Klangkörper, sondern dem Studium, der Praxis, der Vermittlung, der Aufführung und der Verbreitung neuer wie alter ´´ernster´´ Musik überhaupt. Die hier vertretenen Positionen lassen einen Generationenkonflikt vermuten, derer, die mit der Selbstverständlichkeit im Umgang mit dem Computer als einer ´´zweiten Welt´´ aufgewachsen sind und sich mit der Quantifizierung und Beschleunigung einen Zugewinn an Freiheit versprechen, mit dem, der sich einem emphatischen Werk- und Kunstbegriff verpflichtet sieht und damit dem Immanenzprozess künstlerischer Produktion. Fortschrittsgläubigkeit in der Kunst ist keine neue Sache. Vor gut hundert Jahren formulierte Filippo T. Marinetti sein erstes Futuristisches Manifest einer neuen Maschinenkunst. Es sollte aber hundert Jahre dauern, bis die technischen Möglichkeiten auch einen qualitativen Quantensprung erahnen lassen. An dem Punkt der ´´Qualität´´ scheiden sich nun die Geister. Und: Erschlägt das Konzept die Idee oder geht letztere im ersten auf... Komposition, musikalische Praxis und musikalische Wahrnehmung stehen an einem Scheideweg. Die rasche Entwicklung der digitalen Welt samt ihrer Vernetzung wird für die musikalische Kreation nicht folgenlos bleiben. Zu lange Zeit war es still um musikästhetische Differenzen in neuer Musik. In der vorliegenden grundsätzlichen Kontroverse werden nun überfällige und drängende Fragen an die Zukunft neuer Musik gestellt und teils polemisch ausgefochten. Die Kontroverse, die nach Harry Lehmanns Eingangstext zwischen Johannes Kreidler und Claus-Steffen Mahnkopf geführt wird, bleibt schlussendlich ergebnisoffen und wird sicher zu Folgediskussionen Anlass geben. Mit den abschließenden Beiträgen wurden persönliche Texte aus dem erweiterten Umfeld der Debatte vereinbart.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 12, 2018
Zum Angebot
Musik um uns SII. Schülerband
€ 34.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die Neubearbeitung Musik um uns für die Sekundarstufe II ist überregional konzipiert und berücksichtigt sowohl die Lehrplanrevisionen der letzten Jahre als auch neue fachdidaktische Erkenntnisse. Die beste Komposition für Ihren Unterricht Der Schülerband erfüllt höchste Qualitätsansprüche hinsichtlich Sachdarstellung und Methodenrepertoire. Inhaltliche Neuerungen sind aktuelle Themen wie z. B. Die Weltreligionen und ihre musikalischen Ausprägungen Vielfältige Projekte im Bereich der Kreativen Medienpraxis (z. B. Hip-Hop-Begleitband, Soundscapes, Klangcollage, Hörspiel, Electronic Dance Music, Trickfilm, Musique concrète) Musik und Politik: z. B. Komponieren als politisches Bekenntnis, Krisenbewältigung in Songs des 21. Jahrhunderts, Musik und Zensur in der DDR, Versöhnung durch Musik Jazz: u. a. Improvisation, Vocal Jazz, Interpretationsvergleich, Big-Band-Sound, Hardbop und Fusion ... Musikalische Globalisierung: z. B. technischer Fortschritt und ständige Verfügbarkeit, musikalische Brücken zwischen Kulturkreisen und Musikwelten, Musik auf Festivals und in den Medien Popmusik: spannende neue Themen wie z. B. Recycling Music und Mashups, Songwriting, Inszenierungen im Pop, Selfmarketing, Schlager-Analyse Zusätzlich erscheinen die Lehrermaterialien im praktischen Ordner und eine BiBox mit dem umfassenden Digitalpaket. Die BiBox bietet direkten Zugriff auf zahlreiche Materialien und das digitale Schulbuch. Alle Zusatzmaterialien sind direkt per Mausklick von der Schulbuchseite aus abrufbar. Die Musik um uns BiBox enthält: das digitale Schulbuch die Lehrermaterialien (978-3-507-03039-8) mit noch mehr methodisch-didaktischen Kommentaren & Sachinformationen (z. B. Unterrichtsziele, Methodentipps zur Vermittlung bestimmter Kompetenzen und motivierende Einstiegsmöglichkeiten), 537 Hörbeispiele (Spieldauer ca. 13 Stunden), 81 Filmbeispiele, 11 Medienpraxis-Skripte, 100 editierbare Arbeitsblätter und 105 Materialblätter, weitere Abbildungen zum jeweiligen Thema, 5 elektronische Mitlaufpartituren und 5 interaktive Video-Tutorials. Testen Sie hier die Musik um uns-BiBox!

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Musik in der Grundschule neu denken - neu gesta...
€ 34.50 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses grundlegende Werk zeigt Wege für einen nachhaltigen Musikunterricht auf, in denen die altersgerechte Förderung und Entfaltung der musikalischen Fähigkeiten von Kindern im Zentrum steht. Die Musikvermittlung geschieht dabei schrittweise aufbauend in einem dreistufigen Spiralcurriculum, das den Zeitraum vom Anfangsunterricht bis zum Ende der Grundschulzeit umfasst. Das Spiralcurriculum: Stufe 1: Musikalisches Lernen mit dem Körper; bewusstes Hören und Finden der eigenen Stimme; grundlegende Erfahrungen von Metrik und Rhythmus aus der Bewegung heraus; Übungen mit rhythmischen und melodischen Patterns als Grundbausteinen der Musik; Erarbeitung zahlreicher Lieder und Sprechverse. Stufe 2: Vermittlung rhythmischer und melodischer Strukturen durch die Einführung einer einfachen Silbensprache; selbständiger Umgang mit rhythmischen und melodischen Patterns; Musizieren auf Instrumenten begleitend zum Singen und Bewegen Stufe 3: Handlungsorientierte Einführung in die Notenschrift;Lesen und Notieren von Liedern, Versen und Patterns, die den Kindern aus der ersten und zweiten Lernstufe schon vertraut sind; Erweiterung des musikalischen Handlungsspielraum der Kinder mit dem Ziel eigene kleine Stücke zu entwerfen, notieren und aufzuführen. Schrittweise Vermittlung: Von Beginn an werden die Kinder in nachvollziehbaren Schritten zum Erfinden von Rhythmen und Melodien, zum Experimentieren mit der Stimme und verschiedenen Materialien angeregt. Parallel zum Singen, Musizieren und Tanzen werden beispielhaft einzelne Kultur erschließende Themen vorgestellt, z.B. ein Werk der Barockmusik, Grundlagen afroamerikanischer Musik, oder der Umgang mit einem alten Volkslied. Daran wird aufgezeigt, wie Elemente des aufbauenden Musiklernens mit komplexeren Themen aus unterschiedlichen musikalischen Stilrichtungen verbunden werden können. 60 Praxisbausteine: Der Gebrauchswert des Buches liegt in seiner direkten Anwendbarkeit für den Musikunterricht. In knapp sechzig aufeinander bezogenen Einzelbausteinen finden Lehrende konkrete Materialien und methodische Anregungen zur Gestaltung ihrer Musikstunden. Sie können problemlos durch schon vorhandene Materialien aus Lieder- und Musikbüchern ergänzt werden. Darüber hinaus informiert ein knappes und gut verständliches Anfangskapitel über die Grundlagen des Aufbauenden Musikunterrichts. Audio-CD enthält alle Hörbeispiele zum Buch, ausgesucht für die Vermittlung der musikalischen Parameter, zum Hören, Bewegen und Mitmusizieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Ein Feste Burg Ist Unser Gott-Luther Und Die Musik
€ 32.99 *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Jahr steht nicht nur die protestantische Welt ganz im Zeichen der 500-Jahrfeier der Reformation. Von Martin Luther weiß man, dass er der Musik, die er außerordentlich schätzte, eine zentrale Rolle im Glauben beimaß. Musik war für ihn etwas Himmlisches, weil die lieben Engelein selber Musikanten sein. Der Gemeindegesang war für den Reformator von zentraler Bedeutung für die Vermittlung der neuen Glaubenslehre, getreu seinem Motto Wer singt, betet doppelt. Hierfür hat er nicht nur neue Gesänge in Auftrag gegeben, sondern soll auch einige Choräle selbst komponiert haben, darunter den, der zweifellos die Grundlagen seines Denkens am besten symbolisiert: Ein feste Burg ist unser Gott Martin Luther und die Musik der Reformation gibt einen informativen Überblick zur Rolle der Musik bei Luther und stellt dabei Werke verschiedener Komponisten vor, die von seiner Generation bis zu der von Heinrich Schütz reichen. Neben den polyphonen Kompositionen finden sich in dieser Anthologie auch einige Orgelstücke, da das Instrument für die Organisation des evangelischen Gottesdienstes unabkömmlich war. Mit dem Ensemble Vox Luminis und dem Organisten Bart Jacobs erfahren die eingespielten Werke die denkbar beste Umsetzung. Die Zusammenstellung ist eine hervorragende Ergänzung zur Veröffentlichung Reformation und Gegenreformation (RIC 101). In ähnlicher Weise wie hier ergänzen sich dort schriftliche und musikalische Information (8 CD und ein Buch mit einem Essay von Jerome Lejeune) zu einem fesselnden musikalischen Panorama dieser bewegten Epoche.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Die Welt der Musik / Wieso? Weshalb? Warum? tip...
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

RAVENSBURGER TIPTOI Lernbuch Wieso? Weshalb? Warum? Die Welt der Musik. Spielerische Vermittlung von musikalischem Grundwissen. Originalklänge aller Instrumente in Top-Tonqualität. Mit dem Tiptoi-Stift können Melodien nachgespielt und eigene Melodien erfunden werden. Dieses Buch steckt voller Musik! Vom Basiswissen darüber, wie der Ton in unser Ohr kommt, über verschiedene Musikinstrumente bis hin zu der Frage, was Rhythmus ist. Am Schluss können die Kinder selbst auf einem Xylophon spielen und einem richtigen Orchester im Zusammenspiel lauschen. Inhalt: 16 Seiten. Für Kinder ab 4 Jahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Theorie, Komposition und Analyse - Der Einfluss...
€ 77.95 *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit ist eine musiktheoretische und musikhistorische Analyse der Interdependenzen von Musik und Mathematik im 20. Jahrhundert, thematisiert an den vier Beispielen Joseph Schillinger, Conlon Nancarrow, Iannis Xenakis und Jan Beran. Methodisches Konzept der Analyse der Interdependenzen von Musik und Mathematik ist die strukturelle Analyse der komplexen ideengeschichtlichen Interdependenzen der beiden Disziplinen. Die Analyse dient der Aufdeckung und Vermittlung sinntragender Zusammenhänge der beiden Disziplinen innerhalb der Epoche des 20. Jahrhunderts.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 12, 2018
Zum Angebot